Tokio (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tokio oder Tokyo steht für:

  • Gebietskörperschaften (Präfekturen und Gemeinden in Japan)
    • Präfektur Tokio (Tōkyō-to und Tōkyō-fu), seit 1943 eine Präfektur (-to), 1868/71 bis 1943 eine Präfektur (-fu) in Ostjapan
    • Tokio (Stadt) (Tōkyō-shi), von 1889 bis 1943 eine [kreisfreie] Stadt (-shi) in dieser Präfektur, Präfekturhauptstadt von Tokio und Reichshauptstadt von Japan
  • Siedlungen ohne Körperschaftsstatus (unicorporated communities in den USA)
  • geographische Bezeichnungen
    • Tokio (Tōkyō[-23ku]), Sammelbezeichnung für die größte städtische Siedlung Japans, im engeren Sinne für die heute 23 Gemeinden auf dem ehemaligen Gebiet der Stadt Tokio, als solche de facto Präfekturhauptstadt von Tokio (de jure Sitz der Präfekturverwaltung: Shinjuku-ku) und Staatshauptstadt von Japan (de jure „Hauptstadtgebiet“: Tōkyō-to und umliegende Präfekturen)
    • die Metropolregion Tokio um (definitionsabhängig) die 23 Sonderbezirke oder die ganze Präfektur (in Japan definitionsabhängig Tōkyōken, Shutoken, Keihin’yō daitoshiken, Kantō daitoshiken und anderes)
  • Himmelskörper
  • Bands


Tokio ist der Vorname folgender Personen:


Tokyo ist der Künstlername von:

  • Jori Tokyo (Johannes Riedmann; * 1973), deutscher Künstler
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.