Toledo District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toledo
HondurasGuatemalaMexikoCorozal DistrictOrange Walk DistrictBelize DistrictStann Creek DistrictCayo DistrictToledo DistrictToledo in Belize.svg
Über dieses Bild
Lage von Toledo in Belize
Daten
Hauptstadt Punta Gorda
Einwohnerzahl 28.000
Fläche 4.413 km²
Bevölkerungsdichte 6 Ew./km²
ISO 3166-2 BZ-TOL
Punta Gorda Belize-gm.jpg
Provinzhauptstadt Punta Gorda in Toledo
Lubaantun-structure.jpg
Maya-Ruine Lubaantun in Toledo

Toledo ist die südlichste Provinz (District) in Belize (Mittelamerika) und hat auf einer Fläche von 4413 km² rund 28.000 Einwohner (Berechnung 2006).

Die Provinzhauptstadt von Toledo ist Punta Gorda.

In Toledo befinden sich die historischen Maya-Ruinen von Lubaantun, Nim Li Punit und Uxbenka. Weitere Orte in Toledo sind: San Antonio (größte Siedlung der Mopan-Maya), Monkey River Town, Toledo Settlement und die Dörfer San Pedro Columbia und Silver Creek.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 16° 6′ N, 88° 56′ W