Tom Chorlton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom Chorlton
Tom Chorlton.jpg
Tom Chorlton im Porträt
Personalia
Name Thomas Chorlton
Geburtstag 1882
Geburtsort Heaton Mersey, StockportEngland
Sterbedatum 1952
Sterbeort ManchesterEngland
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1900–1902 Stockport County 27 (0)
1902–1904 Accrington Stanley
1904–1912 FC Liverpool 117 (8)
1912–1914 Manchester United 4 (0)
1914 Stalybridge Celtic
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tom Chorlton (* 1882 in Heaton Mersey, Stockport; † 1952 in Manchester) war ein englischer Fußballspieler, der Anfang des 20. Jahrhunderts für den FC Liverpool gespielt hat.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chorlton wurde in Heaton Mersey, Stockport, Cheshire, England, geboren. Er spielte zunächst für die All Saints FC, FC Northern, Stockport County und Accrington Stanley, bevor er vom Liverpooler Manager Tom Watson im Mai 1904 verpflichtet wurde. Er debütierte in der Football League Second Division am 24, September 1904 und erzielte sein erstes Tor für Liverpool am 29. Oktober 1904. Chorlton verbrachte den größten Teil seiner frühen Tage in Anfield als Ergänzungsspieler, so dass er nur auf zwölf Spiele in seiner ersten Saison und 27 Spiele in den folgenden drei Spielzeiten kam.

Erst in der Spielzeit 1908/09 etablierte sich Chorlton als Stammspieler und spielte in 35 Spielen. In der darauffolgenden Saison spielte Chorlton als einziger Spieler der Reds in allen Spielen. Er begann die Saison 1910/11 als Stammspieler mit sieben Einsätzen in zehn Spielen, verlor aber seinen Stammplatz kurz darauf. Eine Zeit lang war Chorlton der Club-Elfmeterschütze. Chorlton wechselte 1912 zu Manchester United, als einer der wenigen Spieler, die für beide Rivalen gespielt haben. Er ließ seine Karriere bei Stalybridge Celtic ausklingen. Sein Bruder Charles Chorlton spielte für den FC Bury.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]