tom Ring

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tom Ring ist der Familienname einer westfälischen Künstlerfamilie, heimisch und tätig in Münster.

  • Ludger tom Ring der Ältere (1496–1547), Maler und Buchdrucker, Zeichen Ⓛ – gilt als Ahnherr der Familie
    • Hermann tom Ring (1521–1596), Maler, Zeichen H∘M
      • Ludger tom Ring (* 1554), Maler
      • Nicolaus tom Ring (* 1564), Maler
      • Hermann tom Ring d. J. (geb. 1566), Goldschmied
      • Johann tom Ring (1571–1604), deutscher Maler
    • Ludger tom Ring der Jüngere (1522–1584), Maler und Buchdrucker
    • Heribert tom Ring (* 1524?/1530–1593), wohl Gehilfe bei Hermann

In den ersten Jahrzehnten des 17. Jahrhunderts verschwinden die Nachrichten über die Enkel des Ludger.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]