Tommaso Costantino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tommaso Costantino
Medaillenspiegel

Fechten

ItalienItalien Italien
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Gold0 BelgienBelgien 1920 Antwerpen Florett-Mannschaft
0Gold0 BelgienBelgien 1920 Antwerpen Degen-Mannschaft

Tommaso Costantino (* 23. Juni 1885 in Tunis, Tunesien; † 28. Februar 1950 in Brindisi) war ein italienischer Fechter und zweifacher Olympiasieger[1].

Costantino nahm 1920 in Antwerpen im Alter von 35 Jahren an den Olympischen Spielen teil. Mit der italienischen Mannschaft gewann er je eine Goldmedaillen im Florett- und Degenfechten, wobei er in je zwei Gefechten eingesetzt wurde. Im Einzelwettkampf Florett erreichte er nicht die Runde der letzten zwölf.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tommaso Costantino Olympic medals and stats. databaseolympics.com, abgerufen am 9. November 2012.
  2. Tommaso Costantino in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)