Tongliao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tōngliáo Shì
通辽市
Tongliao
胜利大桥东望 - Look East from Shengli Bridge - 2011.07 - panoramio.jpg
Stadtbezirk Horqin von der Shengli Road Bridge
Koordinaten 43° 37′ N, 122° 16′ OKoordinaten: 43° 37′ N, 122° 16′ O
Lage von Tongliao in der Inneren MongoleiLage von Tongliao in der Inneren Mongolei
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Region Nordchina
Autonomes Gebiet Innere Mongolei
Status Bezirksfreie Stadt
Gliederung 1 Stadtbezirk, 1 Kreisfreie Stadt, 1 Kreis, 5 Banner
Höhe 179 m
Fläche 168 km²
Metropolregion 59.535 km²
Einwohner 940.000 (2018)
Metropolregion 3.139.153 (2010)
Dichte 5.595,2 Ew./km²
Metropolregion 52,7 Ew./km²
Postleitzahl 028000[1]
Telefonvorwahl (+86) 475
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8
Kfz-Kennzeichen 蒙G
Website www.tongliao.gov.cn

Tongliao (chinesisch 通辽市, Pinyin Tōngliáo Shì; ᠲᠦᠩᠯᠢᠶᠣᠤ ᠬᠣᠲᠠ Tüŋliyou qota) ist eine bezirksfreie Stadt im Osten des Autonomen Gebietes Innere Mongolei im Nordosten der Volksrepublik China. Sie befindet sich auf 43° nördlicher Breite und 122° östlicher Länge und ist aus dem Jirem-Bund (哲里木盟 Zhelimu Meng) hervorgegangen. Die ehemalige kreisfreie Stadt Tongliao wurde in den Stadtbezirk Horqin umgewandelt. Das Verwaltungsgebiet der Stadt Tongliao hat eine Fläche von 59.535 km² und ca. 3,12 Millionen Einwohner (2016). In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Tongliao leben 540.338 Menschen (Zensus 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Tongliao setzt sich auf Kreisebene aus einem Stadtbezirk, einer kreisfreien Stadt, einem Kreis und fünf Bannern zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Horqin (科尔沁区), 3.212 km², 810.000 Einwohner (2004);
  • Stadt Holin Gol (霍林郭勒市), 585 km², 70.000 Einwohner (2004);
  • Kreis Kailu (开鲁县), 4.488 km², 390.000 Einwohner (2004), Hauptort: Großgemeinde Kailu (开鲁镇);
  • Hure-Banner (库伦旗), 4.650 km², 180.000 Einwohner (2004), Hauptort: Großgemeinde Hure (库伦镇);
  • Naiman-Banner (奈曼旗), 8.120 km², 430.000 Einwohner (2004), Hauptort: Großgemeinde Daqin Tal (大沁他拉镇);
  • Jarud-Banner (扎鲁特旗), 17.193 km², 300.000 Einwohner (2004), Hauptort: Großgemeinde Lubei (鲁北镇);
  • Mittleres Horqin-Banner des Linken Flügels (科尔沁左翼中旗), 9.811 km², 530.000 Einwohner (2004), Hauptort: Großgemeinde Baokang (保康镇);
  • Hinteres Horqin-Banner des Linken Flügels (科尔沁左翼后旗), 11.476 km², 400.000 Einwohner (2000), Hauptort: Großgemeinde Ganjag (甘旗卡镇).

Ethnische Gliederung der Bevölkerung von Tongliao (2000)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2000 wurden 3.028.419 Einwohner gezählt (Bevölkerungsdichte 50,87 Einw./km²).

Name des Volkes Einwohner Anteil
Han 1.548.721 51,14 %
Mongolen 1.373.470 45,35 %
Mandschu 88.654 2,93 %
Hui 12.447 0,41 %
Koreaner 2.709 0,09 %
Xibe 781 0,03 %
Daur 492 0,02 %
Sonstige 1.145 0,03 %

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wuyuntana (Sängerin)
  • Jiang Luxia (Nationale Meisterin im Wushu, Kampfkünstlerin und Schauspielerin)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jinri Nei Menggu: Zhelimu 今日内蒙古: 哲里木盟 (Die Innere Mongolei heute: Jirem). 内蒙古人民出版社 Nei Menggu renmin chubanshe (Volksverlag der Inneren Mongolei). 呼和浩特 Hohhot 1997. ISBN 7-204-03545-3. 9+129 Seiten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tongliao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Postleitzahl PLZ Tongliao, China - GeoPostcodes. Abgerufen am 31. Juli 2018.