Toni von Bukovics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toni von Bukovics, um 1906

Antonia „Toni“ Felicitas von Bukovics (* 13. Jänner 1882 in Budapest; † 2. November 1970 in Wien) war eine österreichische Theater- und Filmschauspielerin.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Bukovics wurde in Budapest, Ungarn als Tochter eines dort diensthabenden österreichischen Staatsbeamten geboren und trug zunächst den Vornamen Antonie. 1909 heiratete sie und hieß von da an Bernecker-Bukovics. Die Ehe wurde 1922 geschieden. Sie hielt sich immer wieder privat bei ihrem Bruder in Waidhofen an der Ybbs auf. Beruflich war sie in Wien, Karlsbad, Marienbad, Teplitz-Schönau, Prag, Zürich, Posen, Stuttgart, Berlin, Rom, Den Haag, Amsterdam, Augsburg, München und anderen bedeutenden Bühnen tätig.

Vom 16. August 1944 an hatte sie ihren dauernden gewöhnlichen Aufenthalt in Waidhofen an der Ybbs und zog am 2. November 1950 nach Wien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]