Tony Dow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tony Dow, 1961

Tony Dow (Eigentlich: Anthony Lee Dow) (* 13. April 1945 in Hollywood) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent, Fernsehregisseur und Drehbuchautor.

1957 begann seine Karriere als Schauspieler, seitdem stand er in vielen Fernsehserien vor der Kamera. Bekannt wurde er Ende der 1950er-Jahre in der Hauptrolle des Wally Cleaver in der Fernsehserie Erwachsen müßte man sein. Neben der Schauspielerei arbeitete er als Erwachsener auch als Produzent und Leiter für visuellen Effekte bei Film- und Fernsehproduktionen. Zudem führte er ab den späten 1980er-Jahren bei einigen Fernsehserien wie Babylon 5 und Mit Herz und Scherz Regie.

Tonys Mutter, Muriel Montrose, arbeitete als Stuntwomen in frühen Western. Er selbst war Champion bei den Junior-Olympics in der Disziplin Tauchen. 1965 diente er in der Nationalgarde. Danach besuchte er die Fachschule für Journalismus und arbeitete nebenbei in Anwaltsbüros und im Baugewerbe.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspieler

Als Regisseur

  • 1988–1989: Still the Beaver (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 1990–1997: Mit Herz und Scherz (Coach; Fernsehserie, 12 Folgen)
  • 1991–1992: Harry und die Hendersons (Harry and the Hendersons; Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 1997–1998: Babylon 5 (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 1999: Star Trek: Deep Space Nine (Fernsehserie, 1 Folge)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]