Torrice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torrice
Wappen
Torrice (Italien)
Torrice
Staat Italien
Region Latium
Provinz Frosinone (FR)
Koordinaten 41° 38′ N, 13° 24′ OKoordinaten: 41° 37′ 47″ N, 13° 23′ 54″ O
Höhe 321 m s.l.m.
Fläche 18 km²
Einwohner 4.796 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 266 Einw./km²
Postleitzahl 03020
Vorwahl 0775
ISTAT-Nummer 060079
Volksbezeichnung Torriciani
Schutzpatron San Bernardino
Website Torrice

Torrice ist eine Gemeinde in der Provinz Frosinone in der italienischen Region Latium mit 4796 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Sie liegt 92 km südöstlich von Rom und 7 km östlich von Frosinone.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torrice liegt auf einem Hügel in der historischen Landschaft Ciociaia.

Die Nachbargemeinden sind Arnara, Boville Ernica, Frosinone, Ripi und Veroli.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1871 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 2.394 3.306 4.199 5.159 5.898 6.503 4.426 4.370 4.356

Quelle: ISTAT

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alessia Savo (Bürgerliste) wurde im April 2008 zur Bürgermeisterin gewählt. Am 26. Mai 2013 wurde sie wiedergewählt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.