Torsten Reuter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torsten Reuter
Spielerinformationen
Geburtstag 15. September 1982
Geburtsort KaiserslauternDeutschland
Größe 173 cm
Position Abwehr, Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1988–1991 VfR Kaiserslautern
ab0001991 1. FC Kaiserslautern
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
000?–2004 1. FC Kaiserslautern Am. [1]73 (3)
2001–2004 1. FC Kaiserslautern 14 (0)
2004–2005 → 1. FC Saarbrücken (Leihe) 22 (3)
2005–2006 1. FC Kaiserslautern II 6 (0)
2005–2006 1. FC Kaiserslautern 8 (0)
2006–12/06 1. FC Saarbrücken 9 (0)
12/06–2007 SV Wehen 13 (1)
2007–2011 1. FC Kaiserslautern II 86 (6)
2011–2012 TuS 04 Hohenecken 19 (3)
2012–2015 SG Waldfischbach
Stationen als Trainer
Jahre Station
2012–2015 SG Waldfischbach (Spielertrainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Torsten Reuter (* 15. September 1982 in Kaiserslautern) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der auf Abwehr- und Mittelfeldaufgaben spezialisiert ist. Er absolvierte insgesamt 22 Bundesligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern sowie 22 Zweitligaspiele (3 Tore) für den 1. FC Saarbrücken.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er begann seine Profilaufbahn beim 1. FC Kaiserslautern in der Saison 2001/02, spielte in der Saison jedoch noch bei den Amateuren in der Regionalliga Süd. Erst in der Spielzeit 2002/03 wurde er auch im Bundesligateam eingesetzt. 2004 liehen ihn die Lauterer für eine Saison an den 1. FC Saarbrücken aus. In der folgenden Spielzeit war er wieder am Betzenberg tätig, konnte sich jedoch bei den „roten Teufeln“ nicht durchsetzen, weshalb ihn der FCK im Juni 2006 an den 1. FC Saarbrücken verkaufte. In der Winterpause 2006/07 wechselte er zum SV Wehen in die Regionalliga Süd und schaffte mit diesem am Saisonende den Aufstieg in 2. Bundesliga. Zur Saison 2007/08 verließ er Wehen/Wiesbaden und kehrte zurück zum Amateurteam des 1. FC Kaiserslautern in die Oberliga Südwest. 2008 stieg er mit seiner Mannschaft in die Regionalliga West auf. Nach der Spielzeit 2010/11 begann er ein Referendariat als Grundschullehrer und spielte eine Saison für den TuS 04 Hohenecken und von 2012 bis 2015 als Spielertrainer für die SG Waldfischbach, ehe er seine aktive Karriere beendete.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liga Spiele (Tore)
Bundesliga 022 (0)
2. Bundesliga 022 (3)
Regionalliga 160 (9)
Wettbewerb
DFB-Pokal 004 (0)
UI-Cup 002 (0)

(Stand: 20. Februar 2011)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten der Oberliga-Spielzeit 2000/01 liegen nicht vor. Es ist zudem nicht bekannt, ob Reuter 00/01 schon zum Kader der Lauterer Amateure gehörte.