Toshiaki Tanaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Toshiaki Tanaka, 1955.

Toshiaki Tanaka (jap. 田中 利明, Tanaka Toshiaki; * 24. Februar 1935; † 6. Februar 1998) war ein japanischer Tischtennisspieler. Er wurde fünfmal Weltmeister.

Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1954 belegte Tanaka bei den japanischen Meisterschaften Platz zwei im Einzel. Dennoch wurde er in diesem Jahr noch nicht für die Weltmeisterschaft nominiert. 1956 wurde er japanischer Meister im Einzel und Doppel.[1]

Dafür gewann er bei der WM 1955 auf Anhieb den Titel im Einzel, indem er im Endspiel den Jugoslawen Žarko Dolinar mit 3:0 Sätzen besiegte. Auch mit der Mannschaft Japans holte er Gold. Im Mixed kam er mit Shizuka Narahara auf Platz drei.

Bei der WM 1956 musste er sich im Endspiel des Herreneinzels seinem Landsmann Ichirō Ogimura mit 2:3 geschlagen geben. Mit der Mannschaft verteidigte er den Weltmeistertitel. Dabei holte er im Halbfinale gegen das Team von Rumänien einen wichtigen Punkt: Obwohl er im Entscheidungssatz gegen Matei Gantner (später Trainer bei Borussia Düsseldorf) bereits mit 14:20 zurücklag, gewann er noch dieses Match.

1957 revanchierte sich Tanaka im Endspiel gegen Ichirō Ogimura mit 3:0. Damit wurde er zum zweiten Mal Einzelweltmeister. Mit dem japanischen Team holte er die dritte Goldmedaille in Folge. Im Doppel gewann er mit Ichirō Ogimura Silber.

1997 wurde Tanaka in die ITTF Hall of Fame aufgenommen.[2]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[3]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
JPN  Asienspiele  1958  Tokio  JPN       Silber  2
JPN  Weltmeisterschaft  1957  Stockholm  SWE   Gold  Silber  Viertelfinale  1
JPN  Weltmeisterschaft  1956  Tokio  JPN   Silber  Halbfinale  Viertelfinale  1
JPN  Weltmeisterschaft  1955  Utrecht  NED   Gold  letzte 64  Halbfinale  1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Trauer um Toshiaki Tanaka, Zeitschrift DTS, 1998/3 S. 11

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zeitschrift DTS, 1956/24 Seite 1
  2. Zeitschrift DTS, 1997/9 Seite 15
  3. Toshiaki Tanaka Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 15. September 2011)