Total War: Warhammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Total War: Warhammer
StudioVereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Creative Assembly
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Feral Interactive (Linux, mac OS)
PublisherJapanJapan Sega
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Feral Interactive (Linux, macOS)
Erstveröffent-
lichung
Windows
WeltWelt 24. Mai 2016
Linux
WeltWelt 22. November 2016
mac OS
WeltWelt 18. April 2017
PlattformWindows, Linux, macOS
GenreKombination aus Echtzeit-Strategiespiel und rundenbasiertem Strategiespiel
ThematikWarhammer Fantasy
SpielmodusEinzelspieler, Mehrspieler
SteuerungMaus, Tastatur
MediumDVD-ROM, Download
SpracheEnglisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Altersfreigabe
USK ab 12 freigegeben
PEGI ab 16 Jahren empfohlen
Werbebanner von Total War: Warhammer Alte Welt Edition auf der Pyrkon-Convention 2017 in Posen

Total War: Warhammer ist der zehnte Teil der Computer-Strategiespielserie Total War des britischen Entwicklerstudios Creative Assembly. Das Spiel erschien am 24. Mai 2016 für Microsoft Windows, am 22. November 2016 für Linux[1] und am 18. April 2017 für mac OS.[2] Vertrieben wird das Spiel vom japanischen Publisher Sega. Das Spiel ist ein Lizenzprodukt des Tabletop-Spiels Warhammer Fantasy von Games Workshop.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Total War: Warhammer spielt in der sogenannten „Alten Welt“ zur Zeit der Herrschaft von Kaiser Karl Franz, der im Jahr 2502 der imperialen Zeitrechnung die Herrschaft über das Imperium der Menschen antrat.

Spielprinzip[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielbar sind neben dem menschlichen Imperium die Grünhäute (Orks und Goblins), die Zwerge und die Vampirfürsten. Für Vorbesteller und Käufer in der ersten Woche ist zudem die Chaos-Fraktion kostenlos spielbar. Neue Völker sollen im Laufe der Zeit durch kostenlose und kostenpflichtige Herunterladbare Inhalte freigeschaltet werden.[3] So kam im Februar 2017 das nun spielbare Königreich Bretonia dazu. Jede Rasse bzw. Fraktion hat besondere Eigenschaften und jeweils eigene Heldencharaktere. Durch letztere fließen im Vergleich zu den historisch orientierten Total-War-Serienablegern verstärkt Elemente eines Rollenspiels in die Spielmechanik ein, da die Anführer Erfahrungspunkte sammeln und spezielle Eigenschaften gewinnen, die sie im Kampf einsetzen können. Die Rassen spielen sich aufgrund ihrer teils sehr spezifischen Eigenarten viel unterschiedlicher als die Fraktionen in anderen Teilen der Total-War-Reihe.[4]

Erweiterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herunterladbare Inhalte (DLCs) für Total War: Warhammer:

  • Chaoskrieger-Pack (Chaos Warriors Race Pack) (Chaoskrieger-Kampagnen-DLC, erschienen am 24. Mai 2016)
  • Blut für den Blutgott (Blood for the Blood God) (Gore-DLC, erschienen am 30. Juni 2016)
  • Ruf der Tiermenschen (Call of the Beastmen) (Tiermenschen-Kampagnen-DLC, erschienen am 28. Juli 2016)
  • Die Grimmen und Grimmigen (The Grim and The Grave) (Kommandant-Paket-DLC, Map Pack und legendäre Söldnerregimenter, erschienen am 1. September 2016)
  • Der König und der Waaaghboss (The King and the Warlord) (Kommandant-Paket-DLC für Grünhäute und Zwerge, erschienen am 20. Oktober 2016)
  • Wurrzag (kostenloser DLC, legendärer Ork-Kommandant, erschienen am 20. Oktober 2016)
  • Grombrindal der Weiße Zwerg (Grombrindal The White Dwarf) (legendärer Zwergen-Kommandant, erschienen am 22. Oktober 2016)
  • Reich der Waldelfen (Realm of The Wood Elves) (Waldelfen-Kampagnen-DLC, erschienen am 8. Dezember 2016)
  • Bretonia (Bretonnia) (Bretonen-Kampagnen-DLC, erschienen am 28. Februar 2017)
  • Isabella von Carstein (Vampirfürsten-Kampagnen-DLC, erschienen am 28. Februar 2017)
  • Norsca (Norsca-Barbaren-Kampagnen-DLC, erschienen am 10. August 2017)
  • Krell (legendärer Nekromant Heinrich Kemmler der Vampirfürsten, erschienen am 20. Juli 2017)
  • Legendäre Söldnerregimenter (30th Anniversary Regiments / 30 Regiments of Renown) (legendäre Söldnereinheiten der DLC-Völker, erschienen am 10. August 2017)

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. April 2015 kündigte Creative Assembly Total War: Warhammer als nächsten Titel der Serie an. Es handelt sich um den ersten Teil der Serie, der in einem Fantasy-Szenario angesiedelt ist.[5] Total War: Warhammer ist der erste Teil einer geplanten Trilogie, die in der Welt von Warhammer Fantasy spielt.[6]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den ersten Testberichten wurde das Spiel positiv bewertet. GameStar vergab eine Wertung von zunächst 85 %, die später auf 87 % erhöht wurde,[7] PC Games bewertete das Spiel mit 87 %[8] und IGN Entertainment vergab 8,6 von 10 möglichen Punkten.[9] Bei Metacritic ergibt sich ein Durchschnitt von 86 Punkten basierend auf 62 Reviews (Stand: 7. Juni 2016).[10]

Das Spiel wurde innerhalb der ersten drei Tage über 500.000 Mal gekauft und setzte damit einen neuen Rekord innerhalb der Total-War-Reihe.[11]

Fortsetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es sind zwei Fortsetzungen in Planung, wobei Total War: Warhammer den ersten Teil darstellt. Die Fortsetzungen werden jeweils die Kampagnenkarte des ersten Teils um weitere Kontinente, Völker und Fraktionen der Warhammerwelt erweitern. Ziel sei es alle 15 großen Fraktionen der achten Edition der Tabletop-Vorlage von Warhammer Fantasy in das Spiel zu integrieren.[12]

Am 28. September 2017 wurde Total War: Warhammer II veröffentlicht. Mit dem zweiten Teil der Reihe wird die Spielwelt um die Hochelfen, Dunkelelfen, Echsenmenschen und Skaven erweitert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. »Total War: Warhammer« für Linux freigegeben - Pro-Linux. pro-linux.de, 23. November 2016, abgerufen am 23. November 2016.
  2. Total War: Warhammer für den Mac erschienen. In: MacTechNews.de. (mactechnews.de [abgerufen am 16. Oktober 2018]).
  3. Gamestar.de: Total War: Warhammer – Alle Infos zu Technik, Mods, DLCs und der deutschen Version (25. Mai 2016)
  4. buffed.de: Total War: Warhammer – Völker, Spielwelt, Helden, Trailer und Gameplay-Videos (17. März 2016)
  5. Gamestar.de: Total War: Warhammer – Total War im Fantasy-Szenario offiziell angekündigt (22. April 2015)
  6. Gamestar.de: Total War: Warhammer – Erster Teil einer »Trilogie«, weitere Details (23. April 2015)
  7. GameStar (19. Mai 2016)
  8. Testbericht PC Games (20. Mai 2016)
  9. Testbericht IGN.com (19. Mai 2016)
  10. Metacritic.com (24. Mai 2016)
  11. Gamestar.de: Total War: Warhammer – Setzt neuen Verkaufsrekord für das Franchise (28. Mai 2016)
  12. GameStar - Total War: Warhammer 2 - Informationen & Details zum Nachfolger (28. Februar 2017)