Tour Championship 2020

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tour Championship 2020
Coral Tour Championship 2020

Logo
Turnierart: Weltranglistenturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Llandudno, Wales
Eröffnung: 21. Juli 2020
Endspiel: 25./26. Juli 2020

Titelverteidiger: EnglandEngland Ronnie O’Sullivan
2019
 

Die Coral Tour Championship 2020 ist ein Snookerturnier der Main-Tour-Saison 2019/20. Sie wird zum zweiten Mal in Llandudno in Wales ausgetragen. Das Turnier ist das Finale einer Serie von drei Turnieren, für die sich die Spieler über die Einjahresrangliste qualifizieren. Beim World Grand Prix waren die 32 besten und bei der Players Championship die 16 besten Spieler angetreten, die Tour Championship bestreiten die Top-8-Spieler.

Ursprünglich war geplant, das Turnier vom 17. bis 22. März 2020 auszutragen. Als aufgrund der Corona-Pandemie europaweit Sportveranstaltungen abgesagt bzw. ausgesetzt wurden, wurde auch die Tour Championship kurz vor Beginn abgesagt und als neuer Termin die vierte Juliwoche angegeben.[1]

Vorjahressieger war der Engländer Ronnie O’Sullivan, der sich aber in diesem Jahr nicht qualifizieren konnte.

Preisgeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Preisgeldsumme stieg auf 380.000 £ weil die Prämie für das höchste Break von 5.000 auf 10.000 £ erhöht wurde, die anderen Prämien blieben gleich und verteilte sich wie folgt:[2]

Preisgeld
Sieger 150.000 £
Finalist 60.000 £
Halbfinalist 40.000 £
Viertelfinalist 20.000 £
Höchstes Break 10.000 £
Insgesamt 380.000 £

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Setzliste wurde basierend auf der Einjahresrangliste bis einschließlich der Gibraltar Open 2020 ermittelt.[3]

Rang Spieler Gewinnsumme (£)
1 EnglandEngland Judd Trump 665.500
2 EnglandEngland Shaun Murphy 383.000
3 EnglandEngland Mark Selby 282.500
4 AustralienAustralien Neil Robertson 274.500
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Junhui 261.250
6 China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Bingtao 223.500
7 NordirlandNordirland Mark Allen 165.500
8 SchottlandSchottland John Higgins 158.500

Coral Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler World Grand Prix Players Championship Tour Championship Total
EnglandEngland Judd Trump 7.500 125.000 0 132.500
AustralienAustralien Neil Robertson 100.000 0 0 100.000
China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Bingtao 0 50.000 0 50.000
SchottlandSchottland Graeme Dott 40.000 0 0 40.000
SchottlandSchottland Stephen Maguire 0 30.000 0 30.000
EnglandEngland Shaun Murphy 0 30.000 0 30.000
SchottlandSchottland John Higgins 12.500 1.000 0 27.500
EnglandEngland Joe Perry 12.500 15.000 0 27.500
EnglandEngland Kyren Wilson 20.000 0 0 20.000
EnglandEngland Tom Ford 20.000 0 0 20.000

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten Acht der Einjahresrangliste ermitteln in drei Runden den Turniersieger:[3][4]

  Viertelfinale (Best of 17 Frames)
21./22. Juli
Halbfinale (Best of 19 Frames)
23./24. Juli
Finale (Best of 25 Frames)
25./26. Juli
                           
  1 EnglandEngland Judd Trump        
8 SchottlandSchottland John Higgins  
   
4 AustralienAustralien Neil Robertson
5 China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Junhui  
 
3 EnglandEngland Mark Selby    
6 China VolksrepublikVolksrepublik China Yan Bingtao  
   
2 EnglandEngland Shaun Murphy
  7 NordirlandNordirland Mark Allen  

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finale: Best of 25 Frames
Venue Cymru, Llandudno, Wales, 25./26. Juli 2020
–:–
Höchstes Break
Century-Breaks
50+-Breaks

Century-Breaks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 16. März 2020[5]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Coral Tour Championship Postponed. In: wst.tv. World Professional Billiards & Snooker Association, 17. März 2020, abgerufen am 17. März 2020 (englisch).
  2. 2019-2020 Season Summary. (PDF; 144 kB) In: wst.tv. World Professional Billiards & Snooker Association, 19. September 2019, abgerufen am 16. März 2020 (englisch).
  3. a b Coral Tour Championship Draw and Format. In: wst.tv. World Professional Billiards & Snooker Association, 15. März 2020, abgerufen am 16. März 2020 (englisch).
  4. Coral Tour Championship (2020). In: snooker.org. Abgerufen am 16. März 2020 (englisch).
  5. Coral Tour Championship 2020 – Centuries. In: worldsnookerdata.com. World Professional Billiards & Snooker Association, abgerufen am 16. März 2020 (englisch).