Tour de Savoie Mont-Blanc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour de Savoie Mont-Blanc (dt. Savoyen-Rundfahrt, bis 2015: Tour des Pays de Savoie) ist ein französisches Straßenrad-Etappenrennen.

Die Tour des Pays de Savoie wurde im Jahr 1999 zum ersten Mal ausgetragen. Seit 2009 ist sie Teil der UCI Europe Tour und ist in die UCI-Kategorie 2.2U eingestuft. Somit dürfen nur U23-Fahrer an dem Rennen teilnehmen. Das Rennen findet jährlich im Juni in der französischen Region Savoyen statt. Rekordsieger ist Matthieu Sprick, der zwei Austragungen für sich entscheiden konnte. Organisator ist die Chambéry Cyclisme Organisation.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]