Townsend (Montana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Townsend
Spitzname: First City on the Missouri & Valley of Adventure
Hauptstraße von Townsend
Hauptstraße von Townsend
Lage in Montana
Broadwater County Montana Incorporated and Unincorporated areas Townsend Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Montana
County: Broadwater County
Koordinaten: 46° 19′ N, 111° 31′ WKoordinaten: 46° 19′ N, 111° 31′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 1.878 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 459,2 Einwohner je km2
Fläche: 4,12 km2 (ca. 2 mi2)
davon 4,09 km2 (ca. 2 mi2) Land
Höhe: 1171 m
Postleitzahl: 59644
Vorwahl: +1 406
FIPS: 30-74575
GNIS-ID: 0792298
Website: www.townsendmt.comVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite
Bürgermeister: Mary Alice Upton[1]

Townsend ist eine Stadt im US-Bundesstaat Montana, Vereinigte Staaten und Verwaltungssitz des Broadwater Countys.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Townsend liegt im Westen Montanas nahe der Südspitze des Canyon Ferry Lake, einem beliebten Erholungsgebiet und drittgrößten Gewässer Montanas. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 4,12 km², wovon 4,09 km² Land- und 0,03 km² Wasserfläche sind. Der Ort liegt sowohl von Montanas Hauptstadt Helena als auch vom Zusammenfluss des Jefferson River, des Madison River und des Gallatin River ungefähr 56 km entfernt. Diese drei Flüsse bilden das Quellgebiet des Missouri River.

Im Jahr 2010 betrug die Einwohnerzahl 1878.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1805 durchquerten Meriwether Lewis und William Clark auf ihrer Lewis-und-Clark-Expedition das Gebiet des heutigen Townsend, erste weiße Siedler ließen sich jedoch nicht vor den frühen 1860er Jahren hier nieder. Um den Goldabbau in der Region zu unterstützen, bekam Townsend 1883 einen Bahnhof. Benannt ist die Stadt nach der Ehefrau von Charles Barstow Wright, der von 1875 bis 1879 Präsident der Northern Pacific Railroad war.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website von Townsend: Stadtverwaltung (englisch)
  2. United States Census Bureau (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]