Toyokawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toyokawa-shi
豊川市
Toyokawa
Geographische Lage in Japan
Toyokawa (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 34° 50′ N, 137° 23′ O34.826666666667137.37583333333Koordinaten: 34° 49′ 36″ N, 137° 22′ 33″ O
Basisdaten
Fläche: 150,71 km²
Einwohner: 181.051
(1. Mai 2015)
Bevölkerungsdichte: 1201 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23207-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Toyokawa
Baum: Japanische Schwarzkiefer
Blume: Rhododendron indicum
Lied: Toyokawa-shi Uta (Stadt-Toyokawa-Lied)
Rathaus
Adresse: Toyokawa City Hall
1-1 Suwa
Toyokawa-shi
Aichi 442-0068
Webadresse: http://www.city.toyokawa.lg.jp
Lage Toyokawas in der Präfektur Aichi
Lage Toyokawas in der Präfektur

Toyokawa (jap. 豊川市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aichi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Toyokawa liegt nördlich von Toyohashi und südlich von Okazaki.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Toyokawa wurde am 1. Juni 1943 gegründet.

Im Rahmen des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt zwischen Dezember 1944 und Juli 1945 mehrfach durch die United States Army Air Forces (USAAF) mit bombardiert. Der folgenschwerste Angriff war ein Flächenbombardement mit Napalmbomben am 3. Juli 1945. Die Angriffe zerstörten rund 85 % des Stadtgebietes und forderten 1.000 Tote. (siehe Luftangriffe auf Japan)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Toyokawa Inari

Verkehr[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Toyokawa unterhält seit 1978 eine Partnerschaft mit dem amerikanischen Cupertino.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Toyokawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien