Trégarantec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trégarantec
Wappen von Trégarantec
Trégarantec (Frankreich)
Trégarantec
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Brest
Kanton Lesneven
Gemeindeverband Lesneven et Côte des Légendes
Koordinaten 48° 33′ N, 4° 18′ WKoordinaten: 48° 33′ N, 4° 18′ W
Höhe 32–87 m
Fläche 5,21 km2
Einwohner 601 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km2
Postleitzahl 29260
INSEE-Code

Trégarantec

Trégarantec (bretonisch Tregaranteg) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 601 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trégarantec befindet sich im Nordwesten der Bretagne nur wenige Kilometer südlich der Ärmelkanalküste. An der östlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Quillimadec.

Lesneven liegt drei Kilometer nordwestlich, Brest 22 Kilometer südwestlich und Paris etwa 480 Kilometer östlich.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Landerneau und Brest befinden sich die nächsten Abfahrten an der Schnellstraße E 50 (Rennes-Brest) und Regionalbahnhöfe an den Bahnlinien Brest-Rennes und Brest-Nantes.

Der Regionalflughafen Aéroport de Brest Bretagne liegt 15 km südwestlich (alle Entfernungsangaben in Luftlinie).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 435 378 340 377 415 429 524 601
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Théarnec aus dem 17. Jahrhundert

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 788–789.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Trégarantec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien