Treffendel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Treffendel
Treffendel (Frankreich)
Treffendel
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Rennes
Kanton Montfort-sur-Meu
Gemeindeverband Brocéliande
Koordinaten 48° 2′ N, 2° 0′ WKoordinaten: 48° 2′ N, 2° 0′ W
Höhe 56–143 m
Fläche 18,98 km2
Einwohner 1.257 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km2
Postleitzahl 35380
INSEE-Code

Treffendel, auf Bretonisch „Trevendel“, ist eine Gemeinde in der Bretagne in Frankreich. Sie gehört zum Kanton Montfort-sur-Meu (bis 2015 Kanton Plélan-le-Grand) im Arrondissement Rennes. Die Bewohner nennen sich Treffendelois oder Treffendeloise.

Geografie, Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Route nationale 24 führt über das auf ungefähr 130 Meter über dem Meeresspiegel liegende Treffendel. Die Gemeindegemarkung wird im Süden von einem See namens Lac de l’Etunel abgegrenzt. Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich die Gemeinde Maxent. Die weiteren Nachbargemeinden sind Saint-Péran im Nordwesten, Monterfil im Norden, Saint-Thurial im Osten und Plélan-le-Grand im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 599 563 577 550 623 768 1252 1283

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Malo
Kirche Saint-Malo

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 1116–1117.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Treffendel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien