Trenčianske Teplice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trenčianske Teplice
Wappen Karte
Wappen von Trenčianske Teplice
Trenčianske Teplice (Slowakei)
Trenčianske Teplice
Trenčianske Teplice
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Trenčín
Region: Stredné Považie
Fläche: 10,449 km²
Einwohner: 4.161 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 398,22 Einwohner je km²
Höhe: 268 m n.m.
Postleitzahl: 914 51
Telefonvorwahl: 0 32
Geographische Lage: 48° 55′ N, 18° 10′ O48.90944444444418.168611111111268Koordinaten: 48° 54′ 34″ N, 18° 10′ 7″ O
Kfz-Kennzeichen: TN
Kód obce: 506613
Struktur
Gemeindeart: Stadt
Verwaltung (Stand: Januar 2011)
Bürgermeister: Štefan Škultéty
Adresse: Mestský úrad Trenčianske Teplice
M. R. Štefánika 611/2
91451 Trenčianske Teplice
Webpräsenz: www.teplice.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Trenčianske Teplice (deutsch Trentschin-Teplitz – auch Trentschiner Bad, ungarisch Trencsénteplic – bis 1888 Teplic – älter auch Héviz) ist eine Gemeinde und ein bekannter Kurort in der Slowakei und etwa 15 km von Trenčín entfernt.

Trenčianske Teplice

Der Ort wurde 1379 zum ersten Mal schriftlich erwähnt.

Hier endet die Schmalspurbahn Trenčianska Teplá-Trenčianske Teplice. In Trenčianske Teplice befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel alte Hotels aus der Zeit der habsburgischen Monarchie, ein Kurpark sowie alte Badehäuser wie z. B. Bad Hammam (in maurischem Stil).

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten]

Trenčianske Teplice unterhält Partnerschaften mit folgenden Städten und Gemeinden:

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Trenčianske Teplice
Türkisches Bad Sina

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Trenčianske Teplice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien