Trenal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trenal
Trenal (Frankreich)
Trenal
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Lons-le-Saunier-2
Saint-Amour
Gemeindeverband Espace Communautaire Lons Agglomération
Koordinaten 46° 39′ N, 5° 28′ OKoordinaten: 46° 39′ N, 5° 28′ O
Höhe 198–260 m
Fläche 9,54 km2
Einwohner 461 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km2
Postleitzahl 39570
INSEE-Code

Trenal ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Lons-le-Saunier-2. Die Nachbargemeinden sind Courlaoux im Norden, Frébuans im Nordosten, Gevingey im Osten, Cesancey im Südosten, Vincelles im Süden, Mallerey im Südwesten und Condamine im Nordwesten.

Am 1. Januar 2017 wurde die Gemeinde Mallerey nach Trenal eingemeindet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
285 285 271 263 325 351 362

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trenalhat einen Anteil am Weinbaugebiet Côtes du Jura.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trenal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien