Tresigallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tresigallo
Wappen
Tresigallo (Italien)
Tresigallo
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Ferrara (FE)
Lokale Bezeichnung Trasgàl
Koordinaten 44° 49′ N, 11° 54′ OKoordinaten: 44° 49′ 0″ N, 11° 54′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 20 km²
Einwohner 4.493 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 225 Einw./km²
Postleitzahl 44039
Vorwahl 0533
ISTAT-Nummer 038024
Volksbezeichnung Tresigallesi
Website Tresigallo

Tresigallo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 4493 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Ferrara in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer östlich von Ferrara.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ursprünge der Gemeinde liegen im Mittelalter. Der Palazzo Pio geht auf das Haus Este zurück.

In den 1930er Jahren wurde auf Betreiben von Edmondo Rossoni die Rekonstruktion des alten Ortskerns im rationalistischen Stil begonnen. Das hat dem Ort die Bezeichnung Città d'Arte eingebracht.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tresigallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.