Tresona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Corvera: Parroquia Tresona
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Corvera: Parroquia Tresona
Tresona (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Avilés (Comarca)
Koordinaten 43° 33′ N, 5° 53′ WKoordinaten: 43° 33′ N, 5° 53′ W
Höhe: 36 msnm
Fläche: 8,32 km²
Einwohner: 2.103 (1. Januar 2011)INE
Bevölkerungsdichte: 252,76 Einw./km²
Postleitzahl: 33468
Ortskennzahl: 33020050000
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias
Verwaltung
Adresse der Gemeindeverwaltung: Nubledo, 77 – 33416 Corvera de Asturias
Lage der Gemeinde
Corvera Asturies map.svg

Trasona (asturisch Tresona) ist eines von sieben Parroquias in der Gemeinde Corvera der autonomen Region Asturien in Spanien. Die 2103 Einwohner (2011) leben in 16 Dörfern, auf einer Fläche von 8,32 km².

Trasona ist für ein Leistungszentrum des Kanu- und Rudersportes am nahe gelegenen StauseeEmbalse de Trasona“ bekannt. Die Industrieanlagen der Aceralia und Fertiberia sind die größten Arbeitgeber der Region. Daneben ist die klassische Viehwirtschaft mit der Käseverarbeitung ein großer Erwerbszweig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche „Iglesia de San Vicente“ in Trasona
  • Stausee „Embalse de Trasona“
  • Kapelle „Capilla de San Pelayo“ aus dem 17. Jahrhundert

Dörfer und Weiler im Parroquia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • El Cueto (El Cuetu) – 167 Einwohner 2011
  • El Palacio (El Palaciu) – 40 Einwohner 2011
  • El Pedrero (El Pedréu) – 215 Einwohner 2011
  • Fafilán – 106 Einwohner 2011
  • Favila – 105 Einwohner 2011
  • Gabitos – 12 Einwohner 2011
  • Gudín – 148 Einwohner 2011
  • La Marzaniella – 653 Einwohner 2011
  • Mocín – 5 Einwohner 2011
  • Overo – 69 Einwohner 2011 43° 32′ 47″ N, 5° 52′ 50″ W
  • Rovés (Robés) – 115 Einwohner 2011
  • San Pelayo – 202 Einwohner 2011 43° 33′ 3″ N, 5° 52′ 11″ W
  • Silvota – 28 Einwohner 2011
  • Tarín – 2 Einwohner 2011
  • Trasmonte (Tresmonte) – 6 Einwohner 2011
  • Truyés – 230 Einwohner 2011

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bevölkerungszahlen siehe INE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tresona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien