Treunitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Treunitz
Gemeinde Königsfeld
Koordinaten: 49° 58′ 0″ N, 11° 11′ 55″ O
Höhe: 416 m ü. NHN
Einwohner: 131 (2. Jan. 2021)[1]
Eingemeindung: 1. April 1971
Postleitzahl: 96167
Vorwahl: 09207
Ortsansicht mit der Kapelle St. Sebastian
Ortsansicht mit der Kapelle St. Sebastian
Lage im Landkreis Bamberg und in der Gemeinde Königsfeld
Ortsbild von Treunitz mit dem Flüsschen Wiesent

Treunitz ist ein Dorf in der Gemeinde Königsfeld im östlichen Landkreis Bamberg.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt in der Fränkischen Schweiz an der Wiesent und am Eingang zum Paradiestal. Bei Kletterern bekannt ist die Treunitzer Wand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Ortes weist auf einen slawischen Hintergrund hin (vgl. den Ortsnamen Scheßlitz). Vor der kommunalen Gebietsreform hatte Treunitz bis 1971 eine selbstständige Gemeinde gebildet, die ihre eigene Schule hatte.[2] Am 1. April 1971 wurde Treunitz nach Königsfeld eingemeindet.[3]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Treunitz liegt an der Bundesstraße 22, die von Rottendorf bei Würzburg nach Cham in der Oberpfalz führt, der ehemaligen Reichsstraße Rottendorf–Weiden.

Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baudenkmäler in Treunitz sind die katholische Kapelle St. Sebastian, eine Mühle am rechten Ufer der Wiesent und das ehemalige Schulhaus, das 1909 im Heimatstil erbaut wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen der VG Steinfeld zum 02.01.2021 – Gemeinde Königsfeld. In: Verwaltungsgemeinschaft Steinfeld (Hrsg.): Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Steinfeld – Amtliches Bekanntmachungsorgan für die Verwaltungsgemeinschaft Steinfeld und die Mitgliedsgemeinden Königsfeld, Stadelhofen, Wattendorf. Band 38, Nr. 1, 15. Januar 2021, S. 2.
  2. Gemeindeteil Treunitz. In: Homepage der Gemeinde Königsfeld. Abgerufen am 18. Februar 2021.
  3. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 452.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Treunitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien