Treviglio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treviglio
Kein Wappen vorhanden.
Treviglio (Italien)
Treviglio
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Treì
Koordinaten: 45° 31′ N, 9° 36′ O45.5166666666679.6125Koordinaten: 45° 31′ 0″ N, 9° 36′ 0″ O
Höhe: 125 m s.l.m.
Fläche: 31 km²
Einwohner: 29.129 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 940 Einw./km²
Postleitzahl: 24047
Vorwahl: 0363
ISTAT-Nummer: 016219
Volksbezeichnung: Trevigliesi
Schutzpatron: San Martino
Website: Treviglio
Nachts im Zentrum
Nachts im Zentrum

Treviglio ist eine Stadt mit 29.129 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Provinz Bergamo in der norditalienischen Region Lombardei.

Die Nachbarorte sind Arcene, Brignano Gera d’Adda, Calvenzano, Caravaggio, Casirate d’Adda, Cassano d’Adda (MI), Castel Rozzone, Fara Gera d’Adda und Pontirolo Nuovo.

Demografie[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Traktorenhersteller SAME betreibt seit der Firmengründung im Jahr 1942 ein Werk in Treviglio.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Treviglio – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.