Trevor Booker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Trevor Booker
Trevor Booker
Spielerinformationen
Voller Name Trevor Fitzgerald Booker
Geburtstag 25. November 1987 (32 Jahre und 60 Tage)
Geburtsort Newberry (South Carolina), Vereinigte Staaten
Größe 203 cm
Position Power Forward
College Clemson
NBA Draft 2010, 23. Pick, Minnesota Timberwolves
Vereinsinformationen
Verein Indiana Pacers
Liga NBA
Trikotnummer 35
Vereine als Aktiver
2010–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards
2014–2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Utah Jazz
2016–2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brooklyn Nets
2017–2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers
Seit 0 2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers

Trevor Fitzgerald Booker (* 25. November 1987 in Newberry, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der aktuell für die Indiana Pacers in der nordamerikanischen Profiliga NBA spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Booker spielte vier Jahre für Clemson Tigers auf Collegeebene. Nach seinem Abschluss wurde er bei der NBA-Draft 2010 von den Minnesota Timberwolves an 23. Stelle ausgewählt und direkt zu den Washington Wizards transferiert. Er spielte vier Jahre für die Wizards und kam dabei auf 6,4 Punkte bei 53,4 % Trefferquote und 5,1 Rebounds pro Spiel.

Im Sommer 2014 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bei den Utah Jazz.[1] Booker erzielte am 11. April 2015 gegen die Portland Trail Blazers, einen Karrierekord von 36 Punkten. Für die Jazz erzielte er 7,2 Punkte und 5,0 Rebounds im Schnitt. Am deutlichsten verbesserte er seinen Dreipunktwurf. Bei den Wizards traf Booker in vier Jahren einen Dreipunktwurf bei 10 Versuchen. Bei den Jazz waren es 29 bei 84 Versuchen.[2] Das darauffolgende Jahr lief nicht ganz so gut für Booker und er wurde zwischenzeitlich von Trey Lyles aus der Rotation gedrängt.

Im Sommer 2016 unterschrieb Booker einen Vertrag bei den Brooklyn Nets. Im Dezember 2017 wurde Booker zu den Philadelphia 76ers getradet.[3] Um Platz für einen weiteren Spieler im Kader zu schaffen einigten sich die 76ers und Booker im März 2018 auf eine Auflösung des bestehenden Vertrages. Im Anschluss unterzeichnete Booker für den Rest der Saison ein neues Arbeitspapier bei den Indiana Pacers.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trevor Bookers jüngerer Bruder Devin sowie sein Cousin Jordan Hill sind ebenfalls professionelle Basketballspieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Trevor Booker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Trevor Booker – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trevor Booker Agrees To Utah Jazz Deal
  2. basketball-reference.com: Trevor Booker Stats
  3. 76ers Acquire Trevor Booker From Brooklyn