Trey Sermon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trey Sermon
Trey Sermon.jpg
Trey Sermon (2019)
Philadelphia EaglesNr. 34
Runningback
Geburtsdatum: 30. Januar 1999
Geburtsort: Marietta, Georgia
Größe: 1,88 m Gewicht: 98 kg
Karriere
College: Oklahoma, Ohio State
NFL Draft: 2021/Runde: 3/Pick: 88
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 18. Woche der Saison 2021)
Erlaufene Yards     167 Yards
Durchschnitt     4,1 Yards
Erlaufene Touchdowns     1
Gefangene Pässe     3
Gefangene Yards     26
Gefangene Touchdowns     0
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Trey Sermon (geboren am 30. Januar 1999 in Marietta, Georgia) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er spielt für die Philadelphia Eagles in der National Football League. Zuvor spielte er College Football für Oklahoma sowie Ohio State und wurde in der dritten Runde im NFL Draft 2021 von den San Francisco 49ers ausgewählt.

Frühe Jahre und College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sermon besuchte die Sprayberry High School in Marietta, Georgia.[1] Er entschied sich, College Football für die Oklahoma Sooners der University of Oklahoma zu spielen.[2][3]

Oklahoma[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017 spielte er in seinem Freshman Jahr in allen 14 Spielen, von denen er drei startete. Er beendete die Saison mit 744 Yards bei 121 Versuchen sowie fünf Touchdowns. Als Sophomore musste er sich 2018 die Spielzeit mit Kennedy Brooks teilen. Am Ende der Saison konnte er bei 164 Versuchen 947 Yards sowie 13 Touchdowns erlaufen. 2019 spielte er als Junior in neun Spielen und konnte 385 Yards bei 54 Versuchen sowie vier Touchdowns erzielen.[4][5]

Ohio State[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Saison 2020 wechselte er als Graduate Student zu der Ohio State University. Im Big Ten Championship Game gegen Northwestern konnte er 331 Yards erlaufen. Damit stellte er den Rekord für die meisten gelaufenen Yards in einem Spiel für Ohio State als auch den Rekord für die meisten erlaufenen Yards in einem Championship Game in der Football Bowl Subdivision auf. Im Sugar Bowl gegen Clemson wurde er zum MVP gekürt, nachdem er für 193 Yards und einen Touchdown gelaufen war und zusätzlich vier Pässe für 61 Yards fangen konnte. Im National Championship Game gegen Alabama verletzte er sich beim ersten Spielzug und konnte verletzungsbedingt nicht mehr zurückkehren. Er beendete die Saison mit 870 Yards bei 116 Versuchen sowie vier Touchdowns.[6][7][8]

College-Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Team Conference Spiele Laufspiel Passspiel
Versuche Yards Durchschnitt TD Passfänge Yards Durchschnitt TD
2017 Oklahoma Big 12 13 121 744 6,1 5 16 139 8,7 2
2018 14 164 947 5,8 13 12 181 15,1 0
2019 10 54 385 7,1 4 8 71 8,9 1
2020 Ohio State Big Ten 8 116 870 7,5 4 12 95 7,9 0
Karriere 45 455 2946 6,5 26 48 486 9,7 3

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sermon wurde im NFL Draft 2021 in der dritten Runde mit dem 88. Pick von den San Francisco 49ers ausgewählt. Am 21. Juli 2021 unterzeichnete er einen Vierjahresvertrag.[9][10]

Nachdem er am ersten Spieltag inaktiv war, gab er in Woche 2 gegen die Philadelphia Eagles sein Debüt in der NFL. Jedoch erlitt er eine Gehirnerschütterung bei seinem einzigen Lauf nach einem Foul der Defense der Eagles. In Woche 3 startete er aufgrund einer Verletzung von Elijah Mitchell sein erstes Spiel. Bei der 28:30-Niederlage gegen die Green Bay Packers konnte er 31 Yards und einen Touchdown erlaufen sowie zwei Pässe für drei Yards fangen. Beim 34:26-Sieg gegen die Minnesota Vikings verletzte er sich am Knöchel und wurde daraufhin auf die Injured Reserve List gesetzt.[11][12][13] Nach schwachen Leistungen im Training Camp und in der Preseason wurde er von am 31. August 2022 entlassen.[14] Darauf nahmen ihn die Philadelphia Eagles über die Waiver-Liste unter Vertrag.[15]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sprayberry preaches Sermon’s skills. Abgerufen am 4. Mai 2021 (englisch).
  2. Breakaway: How Trey Sermon found his way to Oklahoma. 29. September 2017, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. Four-star RB Trey Sermon commits to Oklahoma. Abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. Eric Bailey: OU Football: Trey Sermon has gotten bigger and faster - and why Rodney Anderson is the one to thank. In: Tulsa World. 28. August 2018, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. Associated Press: Ohio State Adds 'Powerful' RB Sermon From Oklahoma. In: Sports Illustrated. 15. April 2020, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  6. Tim Daniels: Trey Sermon Makes History as No. 4 OSU Beats Northwestern to Win Big Ten Title. In: Bleacher Report. 19. Dezember 2020, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  7. Brendan Gulick: Trey Sermon Running All Over Clemson in Sugar Bowl. In: Sports Illustrated. 1. Januar 2021, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  8. Rob Goldberg: OSU RB Trey Sermon's Injury to Be Evaluated at Hospital After Exit vs. Alabama. In: Bleacher Report. 12. Januar 2021, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  9. Keiana Martin: 49ers Select RB Trey Sermon with the No. 88 Pick in the 2021 NFL Draft. auf der offiziellen Website der San Francisco 49ers, 30. April 2021, abgerufen am 4. Mai 2021 (amerikanisches Englisch).
  10. 49ers Sign Trey Sermon to a Four-Year Deal; Claim Rams Wide Receiver. auf der offiziellen Website der San Francisco 49ers, 21. Juli 2021, abgerufen am 21. Juli 2021 (amerikanisches Englisch).
  11. Nick Wagoner: San Francisco 49ers rule RB JaMycal Hasty out; status of Elijah Mitchell, Trey Sermon still to be determined. In: ESPN.com. 20. September 2021, abgerufen am 21. September 2021 (amerikanisches Englisch).
  12. Keiana Martin: Welcome to the NFL, Trey Sermon; Rookie RB Records 1st-Career TD. auf der offiziellen Website der San Francisco 49ers, 26. September 2021, abgerufen am 7. Dezember 2021 (amerikanisches Englisch).
  13. Trey Sermon Placed on IR; Marcell Harris Downgraded to Out. auf der offiziellen Website der San Francisco 49ers, 4. Dezember 2021, abgerufen am 7. Dezember 2021 (amerikanisches Englisch).
  14. 49ers Move Two to IR; Waive RB; Announce Practice Squad and Other Moves. auf der offiziellen Website der San Francisco 49ers, 31. August 2021, abgerufen am 1. September 2022 (amerikanisches Englisch).
  15. Chris McPherson: Eagles claim RB Trey Sermon; sign RB La’Mical Perine to the practice squad. auf der offiziellen Website der Philadelphia Eagles, 1. September 2022, abgerufen am 1. September 2022 (amerikanisches Englisch).