TriQuint Semiconductor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TriQuint Semiconductor
Rechtsform Corporation
Gründung 1985
Sitz Hillsboro, Oregon, USA

Leitung

  • Steven J. Sharp (Vorsitzender)
  • Ralph G. Quinsey (Präsident und CEO)
Mitarbeiter 2300 (2009)
Umsatz 573 Millionen USD (2008)
Branche Mikroelektronik
Website www.triquint.com
Hauptquartier von TriQuint Semiconductor in Hillsboro

TriQuint Semiconductor (NASDAQ symbol TQNT) ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf das Design und die Herstellung von Hochfrequenz-Modulen und Komponenten auf Basis von Verbindungshalbleitern spezialisiert hat. Darüber hinaus werden einige der Fertigungsprozesse für die Auftragsfertigung (siehe auch Foundry) angeboten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1985 in Beaverton (Oregon) gegründet. 1997 zog das Unternehmen in das benachbarte Hillsboro im US-Bundesstaat Oregon um. Im September 2014 wurde TriQuint Semiconductor mit der Firma Rfmd in einem Merger zu Qorvo zusammengefasst.[1]

Andere Standorte befinden sich u. a. in:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. triquint.com: RFMD and TriQuint Unveil New Company Name: Qorvo