Tri Nations 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tri Nations 2001
Anzahl Nationen 3
Sieger AustralienAustralien Australien (2. Titel)
Eröffnungsspiel 21. Juli 2001
Turnierende 1. September 2001
Spiele 6
Punkte 212 (⌀: 35,33 pro Spiel)
Versuche 13 (⌀: 2,17 pro Spiel)
Meiste Punkte AustralienAustralien Matt Burke (53)
Meiste Versuche NeuseelandNeuseeland Pita Alatini (2)
Tri Nations 2000
Tri Nations 2002

Tri Nations 2001 war die sechste Ausgabe des jährlich stattfindenden Rugby-Union-Turniers Tri Nations. Zwischen dem 21. Juli und dem 1. September 2001 fanden sechs Spiele statt. Australien gewann das Turnier zum zweiten Mal in Folge.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. AustralienAustralien Australien 4 2 1 1 81:75 + 6 1 11
2. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 4 2 0 2 79:70 + 9 1 9
3. SudafrikaSüdafrika Südafrika 4 1 1 2 52:67 - 15 0 6

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Juli 2001
SudafrikaSüdafrika Südafrika 3 : 12 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Newlands Stadium, Kapstadt
Zuschauer: 50.000
Schiedsrichter: Scott Young (Australien)
Straftritte: Montgomery (1)
(3:12)
Bericht
Straftritte: Brown (3)

28. Juli 2001
SudafrikaSüdafrika Südafrika 20 : 15 AustralienAustralien Australien Loftus Versfeld Stadium, Pretoria
Zuschauer: 37.500
Schiedsrichter: Dave McHugh (Irland)
Versuche: Skinstad
Straftritte: van Straaten (5)
(14:0)
Bericht
Straftritte: Burke (4), Edmonds (1)

11. August 2001
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 15 : 23 AustralienAustralien Australien Carisbrook, Dunedin
Zuschauer: 37.500
Schiedsrichter: Steve Lander (England)
Versuche: Lomu, Wilson
Erhöhungen: Mehrtens (1)
Straftritte: Brown (1)
(5:10)
Bericht
Versuche: Burke, Strafversuch
Erhöhungen: Burke (2)
Straftritte: Burke (3)

18. August 2001
AustralienAustralien Australien 14 : 14 SudafrikaSüdafrika Südafrika Subiaco Oval, Perth
Zuschauer: 42.650
Schiedsrichter: Steve Walsh (Neuseeland)
Versuche: Grey
Straftritte: Burke (3)
(3:8)
Bericht
Versuche: Andrews
Straftritte: van Straaten (3)

25. August 2001
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 26 : 15 SudafrikaSüdafrika Südafrika Eden Park, Auckland
Zuschauer: 45.000
Schiedsrichter: Peter Marshall (Australien)
Versuche: Alatini, Strafversuch
Erhöhungen: Mehrtens (2)
Straftritte: Mehrtens (4)
(13:9)
Bericht
Straftritte: van Straaten (5)

1. September 2001
AustralienAustralien Australien 29 : 26 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Telstra Stadium, Sydney
Zuschauer: 90.978
Schiedsrichter: Tappe Henning (Südafrika)
Versuche: Kefu, Latham
Erhöhungen: Burke (1), Flatley (1)
Straftritte: Burke (4), Walker (1)
(13:9)
Bericht
Versuche: Alatini, Howlett
Erhöhungen: Mehrtens (2)
Straftritte: Mehrtens (4)

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Versuche Land
1. Pita Alatini 2 Neuseeland

Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Punkte Land
1. Matt Burke 53 Australien
2. Braam van Straaten 39 Südafrika
3. Andrew Mehrtens 30 Neuseeland