Trinidad-und-Tobago-Dollar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trinidad-und-Tobago-Dollar
Dollarnoten (2017)
Staat: Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: TTD
Abkürzung: TT$, lokal auch $
Wechselkurs:
(10. Dez 2017)

EUR = 7,957 TTD
1 TTD = 0,12567 EUR

CHF = 6,7673 TTD
1 TTD = 0,14777 CHF

Der Trinidad-und-Tobago-Dollar ist die Währung auf Trinidad und Tobago. Es gibt den TTD in Münzen zu 1 Cent, 5 Cent, 10 Cent, 25 Cent und 50 Cent. Banknoten existieren im Wert von $1, $5, $10, $20, $50 und $100.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgänger des Trinidad-und-Tobago-Dollar war der Westindische Dollar, der von 1935 bis 1965 existierte und von 1949 bis 1964 die Währung von Trinidad und Tobago war.

1962 wurde das Land unabhängig, und 1964 gab die zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Tage alte trinidadische Zentralbank die ersten Banknoten der neuen Währung Trinidad-und-Tobago-Dollar heraus.[1] Erhältlich waren Banknoten zu 1 $, 5 $, 10 $ und 20 $. 1966 folgten die Cent-Münzen. Von 1964 bis 1968 war der Trinidad-und-Tobago-Dollar das amtliche Zahlungsmittel im benachbarten Grenada, wurde dann aber durch den Ostkaribischen Dollar (EC$) abgelöst.

1977 wurde Trinidad eine Republik, und die bis dato auf den Banknoten abgebildete britische Königin Elisabeth II. war nicht mehr das Staatsoberhaupt des Landes. Entsprechend wurden noch im selben Jahr neue Banknoten ausgegeben, außerdem wurden Noten zu 50 $ und 100 $ eingeführt. Die 50-$-Note wurde 1979 wieder zurückgezogen. 1985 wurde die Rückseite der Banknoten neu gestaltet, 2002 wurden neue Sicherheitsmerkmale eingeführt. 2012 wurde anlässlich des 50. Jahrestages der Unabhängigkeit Trinidads eine neue 50-$-Note eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Central-Bank.org.tt: Post-Independence History of Trinidad and Tobago Banknotes (1962 to 2012). Abgerufen am 22. Dezember 2017. (PDF, 2 MB)