Triple Crown (Baseball)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Baseball bezeichnet die Triple Crown eine besondere Auszeichnung, die von einem Batter (Schlagmann) oder Pitcher (Werfer) errungen werden kann, indem er in einer Saison die drei wichtigsten Batting- bzw. Pitching-Statistiken der Liga anführt. Diese sind

Die Triple Crown ist die größte Herausforderung für einen Baseballspieler und wird dementsprechend selten errungen. Die Batting-Triple-Crown gilt dabei als schwerer zu erreichen als die Pitching-Triple-Crown, zuletzt wurde sie in der Major League Baseball 2012 von Miguel Cabrera gewonnen.

In der Major League Baseball wird eine Triple Crown vergeben, wenn ein Spieler die drei Kategorien in seiner Liga, also der American oder National League, anführt. Man spricht von einer „Major League Triple Crown“, falls es einem Spieler gelingt, beide Ligen anzuführen. Dieses äußerst seltene Kunststück gelang zuletzt Miguel Cabrera 2012 im Batting und Justin Verlander (American League) und Clayton Kershaw (National League) 2011 im Pitching.

Triple-Crown-Gewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Mitglied der Baseball Hall of Fame
  Spieler ist weiterhin aktiv

Batting[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: AA = American Association, AL = American League, NL = National League, AVG = Batting Average, HR = Home Runs, RBI = Runs Batted In, 1B = First Baseman, 2B = Second Baseman, 3B = Third Baseman, LF = Left Field, CF = Center Field, RF = Right Field, OF = Out Field

Jahr Batter Team Liga Position AVG HR RBI
1878 Paul Hines Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Providence Grays NL CF .358 4 50
1887 Tip O’Neill KanadaKanada St. Louis Brown Stockings AA LF .435 14 123
1894 Hugh Duffy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Beaneaters NL OF .440 18 145
1901 Nap Lajoie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Athletics AL 2B .426 14 125
1909 Ty Cobb Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Tigers AL RF .377 9 107
1922 Rogers Hornsby Vereinigte StaatenVereinigte Staaten St. Louis Cardinals NL 2B .401 42 152
1925 Rogers Hornsby Vereinigte StaatenVereinigte Staaten St. Louis Cardinals NL 2B .403 39 143
1933 Jimmie Foxx Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Athletics AL 1B .356 48 163
1933 Chuck Klein Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Phillies NL RF .368 28 120
1934 Lou Gehrig Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Yankees AL 1B .363 49 165
1937 Joe Medwick Vereinigte StaatenVereinigte Staaten St. Louis Cardinals NL LF .374 31 154
1942 Ted Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Red Sox AL LF .356 36 137
1947 Ted Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Red Sox AL LF .343 32 114
1956 Mickey Mantle Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Yankees AL CF .353 52 130
1966 Frank Robinson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Baltimore Orioles AL RF .316 49 122
1967 Carl Yastrzemski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Red Sox AL LF .326 44 121
2012 Miguel Cabrera VenezuelaVenezuela Detroit Tigers AL 3B .330 44 139

Pitching[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: AA = American Association, AL = American League, NL = National League, ERA = Earned Run Average, W = Win, L = Loss, K = Strikeout

Jahr Pitcher Team Liga ERA W−L K
1877 Tommy Bond Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Red Stockings NL 2.11 40−17 170
1884 Guy Hecker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Louisville Colonels AA 1.80 52−20 385
1884 Charles Radbourn Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Providence Grays NL 1.38 60−12 441
1888 Tim Keefe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Giants NL 1.74 35−12 335
1889 John Clarkson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Beaneaters NL 2.73 49−19 284
1894 Amos Rusie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Giants NL 2.78 36−13 195
1901 Cy Young Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Americans AL 1.62 33−10 158
1905 Christy Mathewson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Giants NL 1.27 31−9 206
1905 Rube Waddell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Athletics AL 1.48 27−10 287
1908 Christy Mathewson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Giants NL 1.43 37−9 259
1913 Walter Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Nationals AL 1.09 36−7 243
1915 Pete Alexander Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Phillies NL 1.22 31−10 241
1916 Pete Alexander Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Phillies NL 1.55 33−12 167
1918 Walter Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Nationals AL 1.27 23−13 162
1918 Hippo Vaughn Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Cubs NL 1.74 22−10 148
1920 Pete Alexander Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Cubs NL 1.91 27−14 173
1924 Dazzy Vance Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brooklyn Robins NL 2.16 28−6 262
1924 Walter Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Nationals AL 2.72 23−7 158
1930 Lefty Grove Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Athletics AL 2.54 28−5 209
1931 Lefty Grove Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Athletics AL 2.06 31−4 175
1934 Lefty Gomez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Yankees AL 2.33 26−5 158
1937 Lefty Gomez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Yankees AL 2.33 21−11 194
1939 Bucky Walters Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cincinnati Reds NL 2.29 27−11 137
1940 Bob Feller Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Yankees AL 2.61 27−11 261
1945 Hal Newhouser Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Tigers AL 1.81 25−9 212
1963 Sandy Koufax Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Dodgers NL 1.88 25−5 306
1965 Sandy Koufax Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Dodgers NL 2.04 26−8 382
1966 Sandy Koufax Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Dodgers NL 1.73 27−9 317
1972 Steve Carlton Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Phillies NL 1.97 27−10 310
1985 Dwight Gooden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Mets NL 1.53 24−4 268
1997 Roger Clemens Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Toronto Blue Jays AL 2.05 21−7 292
1998 Roger Clemens Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Toronto Blue Jays AL 2.65 20−6 271
1999 Pedro Martínez Dominikanische RepublikDominikanische Republik Boston Red Sox AL 2.07 23−4 313
2002 Randy Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arizona Diamondbacks NL 2.32 24−5 334
2006 Johan Santana VenezuelaVenezuela Minnesota Twins AL 2.77 19−6 245
2007 Jake Peavy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Diego Padres NL 2.54 19−6 240
2011 Clayton Kershaw Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Dodgers NL 2.28 21−5 248
2011 Justin Verlander Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Tigers AL 2.40 24−5 250

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]