Trochères

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trochères
Wappen von Trochères
Trochères (Frankreich)
Trochères
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Kanton Saint-Apollinaire
Gemeindeverband Mirebellois et Fontenois
Koordinaten 47° 21′ N, 5° 18′ OKoordinaten: 47° 21′ N, 5° 18′ O
Höhe 188–206 m
Fläche 5,1 km2
Einwohner 167 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 21310
INSEE-Code

Trochères ist eine französische Gemeinde mit 167 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dijon und zum Kanton Saint-Apollinaire.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss Bèze fließt westlich der Gemeinde. Umgeben wird Trochères von den Gemeinden Cuiserey im Norden, von Marandeuil im Osten, von Étevaux im Süden und von Belleneuve, und Binges im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
83 101 83 129 118 136 185 166

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trochères – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien