Trump International Hotel and Tower (Las Vegas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trump International Hotel and Tower
Trump International Hotel and Tower
Basisdaten
Ort: Las Vegas, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2005–2008
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Bergman, Walls & Associates
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel, Wohnungen
Eigentümer: The Trump Organization (Donald Trump)
Technische Daten
Höhe: 189 m
Höhe bis zum Dach: 189 m
Rang (Höhe): 3. Platz - Las Vegas
Etagen: 64
Nutzfläche: 185.000 m²
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton;
Fassade: Glas, Aluminium

Der Trump International Hotel and Tower ist ein Wolkenkratzer in Las Vegas. Er ist 189 Meter hoch und damit das dritthöchste Gebäude der Stadt, nach dem Palazzo-Hotel und dem Encore Las Vegas. Der Turm verfügt über 64 Geschosse, die im unteren Bereich als Hotels genutzt werden, während weiter oben luxuriöse Apartments zu finden sind. Der Spatenstich erfolgte im Jahr 2005, drei Jahre später wurden die Bauarbeiten beendet. Die Adresse lautet 3128 Las Vegas Boulevard South, Las Vegas, NV. Das Hotel gehörte zeitweise zur Vereinigung Leading Hotels of the World.

Bis zum Jahr 2009 war geplant, dass nach dem Verkauf sämtlicher Wohnungen im Trump International Hotel and Tower, ein weiterer Tower auf demselben Gelände errichtet wird. Im Zuge der Subprimekrise und stark steigender Baukosten wurde der Bau des zweiten Turms nicht mehr realisiert.[1]

Arbeitsrechtlicher Konflikt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trumps Hotel gehörte lange zu den wenigen großen Hotels in Las Vegas ohne gewerkschaftliche Vertretung. Im Dezember 2015 beschlossen etwa 500 Mitarbeiter des Hotels, der örtlichen Sektion der Gewerkschaft Unite Here beizutreten, um einen Tarifvertrag auszuhandeln. Die Trump Organization lehnte dies zunächst mit Verweis auf angeblich gefälschte Wahlen ab, bis sie durch das National Labor Relations Board[2] im November 2016 dazu verpflichtet wurde, mit der Gewerkschaft zu verhandeln.[3] Im Dezember 2016 schloss die Trump-Organisation mit Unite Here daraufhin einen Vertrag.[4]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trump International Hotel and Tower (Las Vegas) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trump's second tower may wait. Las Vegas Review Journal, 6. April 2008, abgerufen am 25. November 2016.
  2. Trump Ruffin Commercial, LLC d/b/a Trump International Hotel Las Vegas and Local Joint Executive Board of Las Vegas, affiliated with Unite Here International Union, Case 28–CA–181475, Entscheidung der Behörde auf der Website der Gewerkschaft, abgerufen 23. Februar 2017, pdf
  3. Labor Board Says Trump Broke the Law, Orders Him to Negotiate with Las Vegas Union, Bruce Vail, In These Times, 7. November 2016
  4. Trump Hotel employees in Las Vegas secure a contract with powerful Culinary Workers Union, Kurtis Lee, L.A. Times, 21. Dezember 2016

Koordinaten: 36° 7′ 46″ N, 115° 10′ 22″ W