Tuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Tuch (Begriffsklärung) aufgeführt.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Tuch oder Stoff ist Textil-Gewebe aus Garn, das normalerweise zu Bekleidung verarbeitet wird.

Ursprünglich wurde die Bezeichnung ‚Tuche‘ nur für gewalkte Wollstoffe verwendet.

Es kann eingearbeitete Ornamente aufweisen. Tuche können aus unterschiedlichen Materialien bestehen: Seide, Wolle, Baumwolle, Leinen.

Ausführungen:

Historische Bezeichnungen:


Auch einzelne Stoffabschnitte werden im Singular als Tuch bezeichnet. Ihre Gebrauchsbestimmung sind Reinigungszubehör oder modische Accessoires. Die Pluralbildung lautet hier: Tücher anstelle von Tuche (Bsp.: Taschentuch, Halstuch, Handtuch, Reinigungstuch), vergl. auch Tuchend

Liste von Tuchfabriken[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Tuch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen