Tudanca (Kantabrien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Tudanca
Tudanca - 002 (30709344425).jpg
Wappen Karte von Spanien
Tudanca (Kantabrien) (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Kantabrien Kantabrien
Koordinaten 43° 10′ N, 4° 22′ WKoordinaten: 43° 10′ N, 4° 22′ W
Höhe: 450 msnm
Fläche: 52,44 km²
Einwohner: 141 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 3 Einw./km²
Postleitzahl: 39555
Gemeindenummer (INE): 39089
Verwaltung
Website: www.tudanca.es
Lage der Gemeinde
Tudanca (Cantabria) Mapa.svg

Tudanca ist eine Gemeinde in der spanischen Autonomen Region Kantabrien. Sie befindet sich im westlichen Teil der Region, 96 Kilometer von der Hauptstadt Santander entfernt. Tudanca ist eingebettet in das Tal des Nansa und gehört also zur Comarca Saja-Nansa. Die Gemeinde leidet unter starkem Bevölkerungsverlust.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • La Lastra
  • Santotís (Hauptstadt)
  • Sarceda
  • Tudanca

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung
1842 1900 1950 1981 1991 2001 2011
606 866 1221 460 295 239 167

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wirtschaft basiert auf der Landwirtschaft und vor allem auf der Viehzucht der einheimischen Rinderrasse, genannt Tudanca, für die Produktion von Fleisch und anderen Rassen für die Milchproduktion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tudanca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).