Tufnell Park (London Underground)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stationsgebäude
Bahnsteig

Tufnell Park ist eine unterirdische Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Islington. Sie liegt zwischen den Stationen Archway und Kentish Town in der Travelcard-Tarifzone 2, an der Kreuzung der Hauptstraßen Brecknock Road, Fortress Road und Junction Road. Im Jahr 2011 nutzten 3,55 Millionen Fahrgäste diese von der Northern Line auf dem Abzweig nach High Barnet bediente Station.[1]

Eröffnet wurde die Station am 22. Juni 1907 durch die damalige Charing Cross, Euston and Hampstead Railway.[2] 2004 nahm das Infrastrukturunternehmen Tube Lines eine umfassende Modernisierung vor. Das Stationsgebäude besteht aus roten glasierten Terrakotta-Ziegeln. Der verantwortliche Architekt war Leslie Green, unter dessen Leitung zu Beginn des 20. Jahrhunderts insgesamt 28 Stationen im gleichen Stil entstanden. Die Bahnsteige sind über zwei Aufzüge und eine anschließende kurze Treppe zu erreichen, es gibt keine Rolltreppen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tufnell Park (London Underground) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 annual entries and exits (MS Excel; 200 kB), Transport for London
  2. Northern Line. Clive’s Underground Line Guides, abgerufen am 17. Januar 2013 (englisch).
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Archway Northern line flag box.png Kentish Town

51.55687-0.13839Koordinaten: 51° 33′ 25″ N, 0° 8′ 18″ W