Tukang Besi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Tukang Besi (Begriffsklärung) aufgeführt.
Tukang Besi
Lokasi Sulawesi Tenggara Kabupaten Wakatobi.svg
Gewässer Bandasee
Archipel Sulawesi
Geographische Lage 5° 20′ S, 123° 36′ O-5.3264442123.5951925Koordinaten: 5° 20′ S, 123° 36′ O
Tukang Besi (Sulawesi)
Tukang Besi
Anzahl der Inseln 5 Hauptinseln
Gesamtfläche

Tukang Besi ist eine indonesische Inselgruppe.

Geographie[Bearbeiten]

Tukang Besi liegt in der Bandasee, südöstlich der Insel Sulawesi. Die Inseln gehören zum Regierungsbezirk (Kabupaten) Wakatobi (Provinz Sulawesi Tenggara).

Die Hauptinseln sind Wangi Wangi (Wanci), Kambode, Kaledupa, Tomia und Binongko.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Etwa 18.000 Einwohner sprechen Binongko, das auch Tukang Besi genannt wird.

Nationalpark Wakatobi[Bearbeiten]

Vier der Hauptinseln der Gruppe waren die Grundlage für das Akronym Wakatobi (Wangi-wangi, Kaledupa, Tomia und Binongko).[1] Die vier Hauptinseln bilden mit vielen kleineren Inseln wie Tokobao, Nord-Lintea, Süd-Lintea, Kampenaune, Hoga und Tolandono den Nationalpark Wakatobi. Seit 2005 ist der Park als eventuelles UNESCO-Welterbe gelistet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lestari Hutan Indonesia, abgerufen am 23. Juli 2010.
  2. UNESCO World Heritage Tentative List: Wakatobi National Park, Abgerufen am 23. Juli 2010