Tullow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tullow (2005)
Die N81 über den River Slaney im Zentrum von Tullow (2013)

Tullow (irisch: An Tulach; dt.: „Der Hügel“) ist eine Landstadt im County Carlow im Südosten der Republik Irland.[1]

Tullow liegt etwa 20 km (Luftlinie) östlich von Carlow Town an den Ausläufern der Wicklow Mountains am River Slaney. Die Einwohnerzahl Tullows wurde beim Census 2016 mit 4673 Personen ermittelt, womit sich die Einwohnerzahl seit 1996 nahezu verdoppelt hat.[2]

Die Stadt liegt an der N81 von Dublin über Blessington und Baltinglass nach Bunclody und weiter (auf der N80) nach Enniscorthy. Mit Gorey auf der N11 an der irischen Ostküste ist Tullow über Regionalstraßen verbunden. An den Schienenverkehr in Irland ist der Ort nicht mehr angeschlossen.

Das Portal Tomb von Ballynoe (irisch An Baile Nua - auch Newtown genannt) liegt etwa 4 km südlich von Tullow.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tullow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte von Irland (stark vergrößerbar)
  2. Tullow (Town) auf citypopulation.de, abgerufen am 7. September 2017

Koordinaten: 52° 48′ N, 6° 44′ W