Tunnsjøen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tunnsjøen (Dåtnejaevrie)
Geographische Lage Lierne, Røyrvik (Trøndelag)
Abfluss Tunnsjøeelva
Inseln Gudfjelløya
Daten
Koordinaten 64° 42′ N, 13° 28′ OKoordinaten: 64° 42′ N, 13° 28′ O
Tunnsjøen (Trøndelag)
Höhe über Meeresspiegel 358 moh.
Fläche 100,18 km²
Volumen 8,68 km³dep1
Umfang 117,86 km
Maximale Tiefe 220 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Tunnsjøen (samisch: Dåtnejaevrie) ist der siebtgrößte Binnensee Norwegens in den Kommunen Røyrvik und Lierne (Trøndelag).

Die Insel Gudfjelløya im Tunnsjøen ragt mit 812 m. ü. M. 454 m über den Wasserspiegel des Sees, damit ist diese Insel die höchste Binneninsel in Norwegen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Seen in Norwegen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]