Tuolluvaara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tuolluvaara
Sweden Norrbotten location map.svg
Tuolluvaara
Tuolluvaara
Lokalisierung von Norrbotten in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Norrbottens län
Historische Provinz (landskap): Lappland
Gemeinde (kommun): Kiruna
Koordinaten: 67° 51′ N, 20° 20′ OKoordinaten: 67° 51′ N, 20° 20′ O
SCB-Code: 8890
Status: Tätort
Einwohner: 979 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 0,68 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 1440 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Norrbottens län

Tuolluvaara (meänkieli Tuolla, nordsamisch Duolluvárri) ist ein Ort (tätort) in der nordschwedischen Provinz Norrbottens län und der historischen Provinz Lappland nördlich des Polarkreises.

Geschichte und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benannt wurde der Ort nach dem Berg Tuolluvaara. Der Ort liegt ca. 4 km östlich vom Stadtzentrum von Kiruna. Im Jahre 1897 wurde in Tuolluvaara Eisenerz gefunden. Im Jahre 1903 begann der Erzabbau durch die Tuolluvaara Gruv AB. In den 1980er-Jahren endete der Erzabbau. Der ca. 76 m hohe runde ehemalige Förderturm ist das Wahrzeichen von Tuolluvaara.

In Tuolluvaara wird zur Zeit das neue Stadtzentrum von Kiruna gebaut. Der Ort ist über die Europastraße 45 an das schwedische Straßennetz angeschlossen. Am Südostrand von Tuolluvaara befindet sich der Flughafen Kiruna.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)