Turmhügel Kapellenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Turmhügel Kapellenberg
Luftbild von Erbrechtshausen

Luftbild von Erbrechtshausen

Entstehungszeit: Mittelalterklich
Burgentyp: Niederungsburg, Motte
Erhaltungszustand: Burgstall, Burghügel
Ort: Königsberg in Bayern-Erbrechtshausen-„Galgenberg“
Geographische Lage 50° 5′ 1,5″ N, 10° 35′ 26,4″ OKoordinaten: 50° 5′ 1,5″ N, 10° 35′ 26,4″ O
Turmhügel Kapellenberg (Bayern)
Turmhügel Kapellenberg

Der mittelalterliche Turmhügel Kapellenberg ist ein geschütztes Bodendenkmal[1] bei Königsberg in Bayern im Landkreis Haßberge in den Bachtalwiesen des Krumbachs 200 Meter östlich des Ortsteils Erbrechtshausen. Auf dem inzwischen baumbewachsenen Burghügel wird eine abgegangene Turmhügelburg vermutet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heinrich Habel, Helga Himen (Bearb.): Denkmäler in Bayern – Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), Verlag Oldenbourg, 1985

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eintrag zu Kapellenberg in der privaten Datenbank „Alle Burgen“.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmalliste für Königsberg in Bayern (PDF) beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege