Turmhügel Niedermirsberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Turmhügel Niedermirsberg
Alternativname(n) Steinhaus
Staat Deutschland
Ort Ebermannstadt-Niedermirsberg-Flur „Buchholz“
Burgentyp Niederungsburg, Motte
Erhaltungszustand Burgstall
Geographische Lage 49° 47′ N, 11° 8′ OKoordinaten: 49° 46′ 51,9″ N, 11° 8′ 22,8″ O
Turmhügel Niedermirsberg (Bayern)

Der Turmhügel Niedermirsberg, auch Steinhaus genannt, ist eine abgegangene Turmhügelburg (Motte) 780 Meter westlich der Ortskirche Filialkirche St. Jacobus maior von Niedermirsberg, einem Gemeindeteil der Stadt Ebermannstadt im Landkreis Forchheim in Bayern.

Von der ehemaligen Mottenanlage ist nichts erhalten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eintrag zu Niedermirsberg in der privaten Datenbank „Alle Burgen“.