Tvedestrand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Tvedestrand
Tvedestrand (Norwegen)
Tvedestrand
Tvedestrand
Basisdaten
Kommunennummer: 0914 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Aust-Agder
Verwaltungssitz: Tvedestrand
Koordinaten: 58° 37′ N, 8° 56′ OKoordinaten: 58° 37′ N, 8° 56′ O
Fläche: 217,95 km²
Einwohner:

6019 (30. Apr. 2016)[1]

Bevölkerungsdichte: 28 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
www.tvedestrand.kommune.no
Politik
Bürgermeister: Jan Dukene (TTL) (2003)
Lage in der Provinz Aust-Agder
Lage der Kommune in der Provinz Aust-Agder

Audio-Datei / Hörbeispiel Tvedestrand?/i ist eine Kommune und Stadt an der norwegischen Südküste. Der Ort mit 6019 Einwohnern (2012) liegt etwa 240 Kilometer von Oslo entfernt und besitzt seit 1997 Stadtrechte.

Sørlandets lächelndes Grübchen“ nennen die Einwohner ihre Stadt, die durch Tourismus geprägt ist. Zu den 2500 ganzjährig bewohnten Wohneinheiten kommen noch weitere 1900 Ferienhäuser und Ferienwohnungen dazu.

Tvedestrand ist ein Bücherdorf, in dem 20 Antiquariate untergebracht sind. Auf mehr als 7,5 Kilometern Buchregallänge werden mehr als 300.000 Bücher angeboten.

Zur Kommune Tvedestrand gehört auch das auf mehreren kleinen, durch den Lyngørfjord vom Festland getrennten Inseln vor der Küste gelegene und nur per Boot erreichbare Dorf Lyngør.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2016
Holzkirche in Tvedestrand
Stadtansicht