Bülbülvanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Tylas eduardi)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bülbülvanga
Bülbülvanga

Bülbülvanga

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Vangawürger (Vangidae)
Gattung: Tylas
Art: Bülbülvanga
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Tylas
Hartlaub, 1862
Wissenschaftlicher Name der Art
Tylas eduardi
Hartlaub, 1862

Der Bülbülvanga (Tylas eduardi) ist ein Sperlingsvogel in der Familie der Vangawürger (Vangidae).

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bülbülvanga ist ein mit 20–21 cm mittelgroßer und 35–54 g schwerer, schlank wirkender Vangawürger mit schmalem, schwarzen Schnabel. Die Oberseite ist oliv-braun, die Unterseite ockerfarben, die Beine sind dunkel. Kopf, Kehle und Hals sind schwarz mit schmalem weißen Halsband. Es gibt eine Variante mit Weiß an Brust und Bauch.[1][2]

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bülbülvangas treten meistens in gemischten Schwärmen „Mixed Flocks“ auf und ernähren sich von Insekten, Schmetterlingen, Raupen und Libellen. Er brütet zwischen Oktober und Januar im Osten, möglicherweise zwischen August und September im Westen Madagaskars. Der Vogel ist monogam und brütet als Paar, das Männchen übernimmt die Revierverteidigung.[2]

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bülbülvanga gehört zur monotypischen Gattung Tylas und ist in Madagaskar endemisch. Er ist im tropischen und subtropischen Regenwald bis etwa 1600 m anzutreffen.[1]

Folgende Unterarten können unterschieden werden:

  • T. e. albigularis Hartlaub, 1877 umschrieben im Westen des Landes mit Weiß an Kehle, Kinn und Ohrdecken.
  • T. e. eduardi Hartlaub , 1862, Nominatform im Osten Madagaskars.

Gefährdungssituation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bestand gilt als Least Concern (nicht gefährdet).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b F. Hawkins, R. Safford, A. Skerrett: Birds of Madagascar and the Indian Ocean Islands. Helm Field Guides, 2015, ISBN 978-1-4729-2409-4
  2. a b Handbook of the Birds of the World
  3. Tylas eduardi in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2016-3. Eingestellt von: BirdLife International, 2016. Abgerufen am 6. Januar 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bülbülvanga (Tylas eduardi) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien