TypeScript

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TypeScript
Logo von TypeScript
Type Script
Basisdaten
Paradigmen: funktional, imperativ, objektorientiert (Prototypen, Klassen), strukturiert, skripting
Erscheinungsjahr: 2012
Entwickler: Anders Hejlsberg, Microsoft
Aktuelle Version: 2.3.3  (22. Mai 2017[1])
Typisierung: stark, schwach, duck, dynamisch, statisch, explizit, implizit
Beeinflusst von: JavaScript, Java, C#
Lizenz: Apache-Lizenz
www.typescriptlang.org

TypeScript ist eine durch Microsoft entwickelte Programmiersprache, die auf den Vorschlägen zum zukünftigen ECMAScript-6-Standard[2] basiert. Sprachkonstrukte von Typescript, wie Klassen, Interfaces, Vererbung, Module, anonyme Funktionen, Generics und eine statische Typisierung sollen auch in ECMAScript 6 übernommen werden.[3]

Der von Microsoft entwickelte TypeScript-Compiler kompiliert TypeScript-Code nach ECMA Script 3 (ES3), optional auch nach ECMA Script 5 (ES5). Jeder JavaScript-Code ist auch gültiger TypeScript-Code, sodass gängige JavaScript-Bibliotheken (wie z. B. jQuery oder AngularJS) auch in TypeScript verwendet werden können.[3]

TypeScript unterstützt mit Modulen das Kapseln von Klassen, Interfaces, Funktionen und Variablen in eigene Namensräume. Dabei wird zwischen internen und externen Modulen unterschieden. Interne Module lehnen sich an die Modul-Spezifikation aus ECMAScript 6 an, wohingegen externe Module eine JavaScript-Bibliothek (AMD oder CommonJS) nutzen.[4]

TypeScript kann mit Hilfe von Plug-ins in verschiedene Build-Management-Tools integriert werden, darunter Grunt (grunt-ts[5]), Apache Maven (TypeScript Maven Plugin[6]) und Gradle (TypeScript Gradle Plugin[7]).

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Dezember 2016 wurde die Version 2.1[8] und im April 2017 die Version 2.3[9] veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • DefinitelyTyped: Sammlung von Typescript-Interfaces für beliebte JavaScript-Frameworks

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://github.com/Microsoft/TypeScript/releases/tag/v2.3.3
  2. ECMAScript Wiki. Abgerufen am 3. April 2013 (englisch).
  3. a b TypeScript. Abgerufen am 3. April 2013 (englisch, TypeScript Homepage).
  4. An introduction to TypeScript’s module system. Abgerufen am 4. Februar 2014 (englisch, Artikel zum Modulsystem von TypeScript).
  5. grunt-ts. Abgerufen am 21. Februar 2014 (englisch).
  6. TypeScript Maven Plugin. Abgerufen am 21. Februar 2014 (englisch).
  7. TypeScript Gradle Plugin. Abgerufen am 21. Februar 2014 (englisch).
  8. Announcing TypeScript 2.1, 7. Dezember 2016
  9. Announcing TypeScript 2.3, 27. April 2017