U-19-Fußball-Europameisterschaft 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-19-Fußball-Europameisterschaft 2009
UEFA Under 19 Championship 2009
UEFA U-19 European Championship.svg
Anzahl Nationen (von 52 Bewerbern)
Europameister UkraineUkraine Ukraine (1. Titel)
Austragungsort UkraineUkraine Ukraine
Eröffnungsspiel 21. Juli 2009
Endspiel 2. August 2009
Spiele 15
Tore 38 (⌀: 2,53 pro Spiel)
Torschützenkönig EnglandEngland Nathan Delfouneso (4 Tore)

Die Endrunde der 25. U-19-Europameisterschaft fand vom 21. Juli bis zum 2. August 2009 statt. Gastgeber war zum ersten Mal die Ukraine, die zusammen mit Polen auch die Europameisterschaft der A-Nationalmannschaften 2012 austragen wird. Das Auftaktspiel bestritten England und die Schweiz, die sich 1:1 trennten.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

52 U-19-Nationalteams nahmen an der Qualifikation teil, die zwischen dem 2. Oktober und dem 10. Juni 2009 ausgespielt wurde. Gastgeber Ukraine war als einzige Mannschaft automatisch für die Endrunde gesetzt. Somit gab es sieben weitere Plätze zu vergeben. Letztlich nahmen folgende Mannschaften am Turnier teil:

  • EnglandEngland England
  • FrankreichFrankreich Frankreich
  • SchweizSchweiz Schweiz
  • SerbienSerbien Serbien
  • SlowenienSlowenien Slowenien
  • SpanienSpanien Spanien
  • TurkeiTürkei Türkei
  • UkraineUkraine Ukraine (Gastgeber)

Titelverteidiger Deutschland scheiterte in der zweiten Qualifikationsrunde in Gruppe 7 knapp als Gruppenzweiter hinter Spanien und konnte sich somit nicht für das Turnier 2009 qualifizieren.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Sp. Tore Punkte
1 EnglandEngland England 3 10:4 5
2 UkraineUkraine Ukraine 3 04:2 5
3 SchweizSchweiz Schweiz 3 03:3 4
4 SlowenienSlowenien Slowenien 3 02:9 1
21. Juli 2009
England Schweiz 1:1
21. Juli 2009
Ukraine Slowenien 0:0
24. Juli 2009
Slowenien Schweiz 1:2
24. Juli 2009
Ukraine England 2:2
27. Juli 2009
Schweiz Ukraine 0:1
27. Juli 2009
Slowenien England 1:7

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Sp. Tore Punkte
1 SerbienSerbien Serbien 3 4:2 7
2 FrankreichFrankreich Frankreich 3 3:2 5
3 SpanienSpanien Spanien 3 3:4 3
4 TurkeiTürkei Türkei 3 2:4 1
21. Juli 2009
Frankreich Serbien 1:1
21. Juli 2009
Türkei Spanien 1:2
24. Juli 2009
Frankreich Türkei 1:1
24. Juli 2009
Serbien Spanien 2:1
27. Juli 2009
Spanien Frankreich 0:1
27. Juli 2009
Serbien Türkei 1:0

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Halbfinals finden am 30. Juli statt.

Halbfinale 1 - 30. Juli 2009
England Frankreich 3:1 n.V.
Halbfinale 2 - 30. Juli 2009
Serbien Ukraine 1:3

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Finale der U-19-Europameisterschaft 2009 wurde zwischen England und Gastgeber Ukraine am 2. August ausgetragen. Schon nach 5 Minuten erzielte die Ukraine die 1:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte sie dann auf 2:0 und gewann somit zum ersten mal den U-19-Europameister-Titel.

England Ukraine
EnglandEngland
2. August 2009 um 16:30 Uhr in Donezk (RSK Olimpijskyj)
Ergebnis: 0:2 (0:1)
Zuschauer: 25.000
Schiedsrichter: Jiří Jech (TschechienTschechien Tschechien)
Spielbericht
UkraineUkraine


Jason Steele (C)Kapitän der MannschaftKieran Trippier, Kyle Walker, Matthew Briggs (56. Gavin Hoyte), Joe MattockDan GoslingDanny Drinkwater (55. Andrew Tutte), Henri LansburyNathan Delfouneso, Joe BennettDanny Welbeck (64. Nile Ranger)
Trainer: Brian Eastick
Ihor LewtschenkoIhor Tschajkowskyj, Temur Parzwanija, Serhij Krywzow, Dmytro KuschnirowKyrylo Petrow (C)Kapitän der Mannschaft (90.+6' Dmytro Jeremenko) – Denys Harmasch, Jewhen Schachow, Serhij RybalkaDmytro Korkischko, Witalij Kawerin (80. Serhij Schewtschuk)
Trainer: Jurij Kalitwinzew
Tor 0:1 Harmasch (5.)
Tor 0:2 Korkischko (50.)
Gelbe Karten Mattock (45.), Drinkwater (53.) Gelbe Karten Petrow (62.), Harmasch (67.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]