U-Bahnhof Altenessen Mitte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Altenessen Mitte
Stadtbahn.svg
U-Bahnhof in Essen
Altenessen Mitte
Bahnsteig
Basisdaten
Ortsteil Altenessen-Süd
Eröffnet 30. September 2001
Gleise (Bahnsteig) 2
Koordinaten 51° 29′ 45″ N, 7° 0′ 30″ OKoordinaten: 51° 29′ 45″ N, 7° 0′ 30″ O
Nutzung
Strecke(n) Stammstrecke I
Linie(n) U 11 U 17
Umstiegsmöglichkeiten 162 170 172 NE15

Der U-Bahnhof Altenessen Mitte ist eine Tunnelstation der Stadtbahn Essen im Essener Stadtteil Altenessen-Süd.

Lage und Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof befindet sich im Stadtteilkern von Altenessen. In der Nähe des U-Bahnhofs befindet sich das Einkaufszentrum Allee-Center.

Der U-Bahnhof verfügt über zwei in Nord-Süd-Richtung verlaufende Gleise mit Mittelbahnsteig, der über Treppen, Rolltreppen sowie barrierefrei über eine Aufzugsanlage zu den Südausgängen erreichbar ist.[1] Am Südzugang gibt es die drei Ausgänge Vogelheimer Straße, Alte Badeanstalt und Altenessener Straße; an der Nordausgangsebene die beiden Ausgänge Allee-Center und Zeche Carl.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 30. September 2001 wurde die Stadtbahnstation Altenessen Mitte im Zuge der Inbetriebnahme der Tunnelstrecke zwischen Universität und Karlsplatz für die beiden Stadtbahnlinien U11 und U17 eröffnet. Zuvor fuhr hier die Straßenbahnlinie 106 auf der Altenessener Straße. Seit dem Tunnelbau endet nun die Linie 108 am Altenessener Bahnhof.

Bedienung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Stadtbahnstation halten die Züge der Linien U11 und U17, die von der Ruhrbahn innerhalb des VRR betrieben werden.

Linie Verlauf Takt
U 11 GE-Horst, Buerer Straße – Schloss Horst GE-Horst, Fischerstraße – E-Karnap, Alte Landstraße – Boyer Straße – E-Karnap, Arenbergstraße – E-Altenessen, Heßlerstraße – II. Schichtstraße –U Karlsplatz U Altenessen Mitte U Kaiser-Wilhelm-Park U Altenessen Bf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Bäuminghausstraße – U Bamlerstraße – U Universität Essen U Berliner Platz U Hirschlandplatz U Essen Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Philharmonie U Rüttenscheider Stern U Martinstraße U Messe Ost/Gruga Essen, Messe West/Süd/Gruga 10 min
U 17 U E-Altenessen, U Karlsplatz U Altenessen Mitte U Kaiser-Wilhelm-Park U Altenessen Bf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Bäuminghausstraße – U Bamlerstraße – U Universität Essen U Berliner Platz U Hirschlandplatz U Essen Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Bismarckplatz – U Planckstraße – Gemarkenplatz – Holsterhauser Platz (Klinikum) – Halbe Höhe – Laubenweg – E-Margarethenhöhe 10 min

Es bestehen Umsteigemöglichkeiten zu den folgenden Buslinien der Ruhrbahn:

Linie Verlauf
162
172
Ringlinie Altenessen:
Karlsplatz U – Altenessen Mitte – Altenessen Bf – Rahmviertel – Karlsplatz U
Linie 162 verkehrt gegen den Uhrzeigersinn, die Linie 172 verkehrt im Uhrzeigersinn.
170 Borbeck Bf – Borbeck Germaniaplatz – Bergeborbeck – Altenessen Mitte – Katernberger Markt – Zollverein Nord Bf – Schonnebeck – Zeche Bonifacius – Kray Nord Bf – Kray Mitte – Essen-Leithe – Freisenbruch – Steele Ost S-Bahn-Logo.svg – Steele S-Bahn-Logo.svg
NE15 Borbeck Bf – Borbeck Germaniaplatz – Bergeborbeck – Vogelheim – Altenessen Mitte – Katernberger Markt – Zollverein Nord Bf – Schonnebeck – Zeche Bonifacius – Kray Nord Bf

Weiterführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: U-Bahnhof Altenessen Mitte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Haltestellenplan auf VRR.de; abgerufen am 20. Januar 2016
  2. EVAG: Haltestellenplan Eben 1 (Memento des Originals vom 8. Juli 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.evag.de; abgerufen am 20. Januar 2016, offline