U-Bahnhof Riemke Markt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Riemke Markt
Stadtbahn.svg
U-Bahnhof in Bochum
Riemke Markt
Bahnsteig der U35 in Richtung Herne
Basisdaten
Ortsteil Riemke
Gleise (Bahnsteig) 2
Koordinaten 51° 30′ 31″ N, 7° 12′ 41″ OKoordinaten: 51° 30′ 31″ N, 7° 12′ 41″ O
Nutzung
Strecke(n) Stadtbahnstrecke Bochum–Herne
Linie(n) U 35
Umstiegsmöglichkeiten 344 354 388 394 395

Der U-Bahnhof Riemke Markt ist eine Tunnelstation der Stadtbahn Bochum in der kreisfreien Stadt Bochum. Sie ist die zentrale Haltestelle des Bochumer Stadtteils Riemke.

Der Bahnhof wurde 1989 eröffnet. Die Rohbaulänge betrug 814 m. An den Tunnelwänden in der Fahrebene sind acht großflächige Fotos des Riemker Marktes abgebildet.[1]

Lage und Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof befindet sich im Zentrum von Riemke unter der Herner Straße. Er besitzt zwei Ausgänge. Der südliche führt zur Moritzstraße und der nördliche zum namensgebenden Markt. Dieser Ausgang bietet durch eine Aufzugsanlage einen barrierefreien Zugang zum Mittelbahnsteig.

Er liegt etwa 590 Meter südlich des U-Bahnhofs Rensingstraße und etwa 940 Meter nördlich vom U-Bahnhof Zeche Constantin.

Der U-Bahnhof verfügt über eine Kehranlage, da ab hier in der Hauptverkehrszeit das Fahrplanangebot in Richtung Bochum Innenstadt – Ruhr-Universität – Hustadt verdichtet wird.

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U-Bahnhof wird durch die in Nord-Süd-Richtung verlaufende normalspurige Linie U35 der Stadtbahn Bochum zwischen Bochum und Herne bedient.

Linie Linienverlauf Takt
U 35 U Herne, Schloß Strünkede1 U Herne Bf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Herne Mitte U Archäologie-Museum/Kreuzkirche U Hölkeskampring – U Herne, Berninghausstraße – U Bochum, Rensingstraße – U Riemke Markt2 U Zeche Constantin U Feldsieper Straße – U Deutsches Bergbau-Museum U Bochum Rathaus (Nord) U Bochum Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn U Oskar-Hoffmann-Straße – U Waldring – Wasserstraße – Brenscheder Straße – Markstraße – Gesundheitscampus – Ruhr-Universität Lennershof BO – Bochum Hustadt (TQ)3
Die Linie U 35 heißt auch „CampusLinie“
10 min (1–2)
05 min (2–3)

Riemke Markt ist die zentrale Haltestelle Bochum-Riemkes. Daher bestehen Umsteigebeziehungen zu Omnibuslinien. Diese werden wie die U35 von der Bogestra betrieben.

Buslinien
Linie Linienverlauf Takt
344 Riemke MarktGrumme-NordHiltrop Kirche – Bochum-Ruhrpark
354 Bochum-Riemke, Zillertal – Rensingstraße – Riemke MarktPlanetariumBochum, RathausBochum Hbf S-Bahn – Bochum-Weitmar – Bochum-Wattenscheid-Eppendorf, Munscheider Str. 60 min
388 Bochum-Riemke, Kepplerweg – Riemke Markt – Hannibal-Einkaufszentrum – Hofstede – Zeche Constantin – RuhrCongress – Planetarium – Bochum Hbf S-BahnEhrenfeld S-Bahn – Weitmar 20 min
394 Bochum-Riemke, Kepplerweg – Riemke Markt – Planetarium – Bochum, Rathaus – Bochum Hbf S-Bahn – Bochum-Weitmar – Bochum-Wattenscheid-Eppendorf, Narzissenstr. 60 min
395 Bochum-Riemke, Zillertal – Rensingstraße – Riemke Markt – Hannibal-Einkaufszentrum – Herne-Holsterhausen – Herne, REAL-Warenhaus

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: U-Bahnhof Riemke Markt – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadt Bochum: Riemker Markt.