U-Bahnhof Westend

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-Bahn.svg Westend
VGF Logo.svg U-Bahnhof in Frankfurt Wappen Frankfurt am Main.svg
Eingang des U-Bahnhof in der Freiherr-vom-Stein-Straße
Eingang des U-Bahnhof in der Freiherr-vom-Stein-Straße
Basisdaten
Stadtteil: Westend
Abkürzung: WE
Eröffnung: 11. Oktober 1986
Architekten: A.C. Walter
C-Ebene
Strecke: C
Linien: U6 U7
Gleise: 2 (Mittelbahnsteig)
Bahnsteighöhe: 870 mm ü. SO
Bahnsteiglänge: 105 m (4-Wagen-Zug)
Umstiegsmöglichkeiten
Omnibus Omnibus: 36, 50
Null.png Sonstige: n1, n11 (Nachtbus)

Westend ist ein Bahnhof der U-Bahn Frankfurt. Er liegt auf der C-Strecke und wird von den Linie U6 und U7 bedient. Der Bahnhof liegt im gleichnamigen Stadtteil Westend unter der Bockenheimer Landstraße. Die Station wurde am 11. Oktober 1986 eröffnet.

Lage[Bearbeiten]

Die Bahnsteige des U-Bahnhofs Westend
Ansicht der Zugänge

Der Bahnhof Westend liegt zwischen den Stationen Bockenheimer Warte und Alte Oper. Die Umgebung der Station, der namensgebende Stadtteil Westend-Süd, ist aber auch für viele Bürohochhäuser bekannt, wie das benachbarte WestendDuo.

Bauweise[Bearbeiten]

Die Station ist durch florale Elemente geprägt und weist damit auf die Nähe zum Palmengarten hin.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: U-Bahnhof Westend – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
U-Bahn Frankfurt
Vorherige Station Linie Nächste Station
Bockenheimer Warte
← Praunheim Heerstraße
U6 Alte Oper
Ostbahnhof →
Bockenheimer Warte
← Hausen
U5 Alte Oper
Enkheim →

50.1183333333338.6619444444444Koordinaten: 50° 7′ 6″ N, 8° 39′ 43″ O