U.S. Highway 30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
siehe Quellartikel en:U.S. Route 30 Geschichte …
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Straßenschild des U.S. Highways 30

Basisdaten
Gesamtlänge:  4946 km
Eröffnung:  1926
Bundesstaaten: Oregon
Idaho
Wyoming
Nebraska
Iowa
Illinois
Indiana
Ohio
West Virginia
Pennsylvania
New Jersey
Anfangspunkt:  US 101 Astoria (Oregon)
Endpunkt:  Virginia Avenue Atlantic City (New Jersey)

Der U.S. Highway 30 ist ein in Ost–West-Richtung verlaufender Highway mit einer Länge von 4946 km. Er entstand 1926. Im Westen beginnt er als US 101 in Astoria (Oregon) und endet im Osten als Interstate 95 in Atlantic City (New Jersey).

Verlauf und Streckenlängen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oregon 768,41 km[1]
  • Idaho 668,77 km[2]
  • Wyoming 731,24 km[3]
  • Nebraska 726 km[4]
  • Iowa 531,77 km[5]
  • Illinois 243,53 km[6]
  • Indiana 244,3 km[7]
  • Ohio 394,92 km[8]
  • West Virginia 6 km[9]
  • Pennsylvania 521 km[10]
  • New Jersey 93,76 km[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: U.S. Route 30 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oregon Department of Transportation: TransGIS und Equations and Milepoint Range Information (Memento vom 16. Juni 2004 im Internet Archive), abgerufen am 30. Januar 2006.
  2. Idaho Transportation Department: 4. Mai 2004 Milepost Log – State Highway System (Memento vom 14. Juli 2004 im Internet Archive)
  3. Wyoming Department of Transportation:, November 2004 Reference Marker Book (Memento vom 11. März 2007 im Internet Archive)
  4. Nebraska Roads: US 30
  5. Iowa Department of Transportation: 2004 Geographic Information Systems Statewide and County Data (Memento vom 17. August 2007 im Internet Archive)
  6. Illinois Department of Transportation: 2004 GIS Data (Memento vom 17. August 2004 im Internet Archive)
  7. Indiana Highway Ends – US 30 (Memento vom 8. Oktober 2012 im Internet Archive)
  8. Ohio Department of Transportation: 1. Januar 2005 Straight Line Diagrams (Memento vom 19. Februar 2003 im Internet Archive)
  9. Schätzung auf Grundlage des Kartenmaterials von MapQuest
  10. Lincoln Highway: US 30
  11. New Jersey Department of Transportation: 2005 Straight Line Diagrams – US 30 (PDF).