UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1922

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die UCI-Straßen-Weltmeisterschaft 1922 fand am 3. August in Liverpool statt. Am Start waren nur Amateurfahrer.

Rennverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fahrer hatten eine Strecke von 161 Kilometern zu bewältigen. Mit einem Stundenmittel von 31,2 Kilometern siegte der 28 Jahre alte Engländer Dave Marsh. Im Ziel hatte er einen Vorsprung vom 1:20 Minuten vor dem Zweitplatzierten. Die ersten drei Plätze wurden von einheimischen Fahrern gewonnen.

Endergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit
1 Dave Marsh Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR 5:02:27 h
2 W. T. Burkill Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR + 01:20 min
3 Charlie Davey Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR + 05:27 min
4 Gunnar Sköld SchwedenSchweden SWE + 06:25 min
5 F. H. Dredge Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR + 06.33 min
6 René Maronnier Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA + 08:27 min
7 Henry Hansen DanemarkDänemark DEN + 12:03 min
8 Sigfrid Lundberg SchwedenSchweden SWE + 12:33 min
9 Jan Maas NiederlandeNiederlande NED + 14:33 min
10 Ragnar Malm SchwedenSchweden SWE + 18:33 min
11 Fernand Coldeboeuf Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA + 21:33 min

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1922 in der Datenbank von Radsportseiten.net

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]